Termine Dezember 2017

04.12. - 05.12.
VKU-PR-Forum
04.12. 10:30h
41. Sitzung Ausschuss Finanz- und Wirtschaftsrat beim VKU
05.12.
VKU-Infotag: Herausforderung Wasserpreisbildung
05.12.
VKU-Infotag: Asset Management in der Energiewirtschaft
05.12.
VKU-Infotag: Elektromobilität für Stadtwerke
04.12. - 05.12.
VKU-PR-Forum
06.12.
VKU-Infotag: Praxistraining Wasserpreise kalkulieren
06.12.
VKU-Infotag: Basiswissen Energie- und Stromsteuer
12.12.
VKU-Infotag: Strom- und Wärmespeicher als Geschäftsfeld für kommunale EVU
12.12.
VKU-Infotag: Forderungsmanagement in der Unternehmenspraxis
14.12.
VKU-Infotag: Steuern in der kommunalen Entsorgungswirtschaft

Veranstaltungen

Hier finden Sie die Veranstaltungen des VKU. Momentan werden die fünf aktuellsten Veranstaltungen angezeigt. Bitte benutzen Sie die Suche oder den Kalender, um weitere Veranstaltungen zu finden.

Hier geht es direkt zu den Veranstaltungen der VKU-Akademie.

Kundenmanager VKU Termine VKU-Vorstand LG NRW Abfallwirtschaft Diskussionsforum Energiewirtschaft Finanzen und Steuern Infotage Wasser/Abwasser
 

17. Januar 2018 - Leipzig

VKU-Infotag: Forderungsmanagement in der Unternehmenspraxis

Zunehmende Zahlungsschwierigkeiten von Geschäfts- und Privatkunden zwingen kommunale Unternehmen, ein effizientes Forderungsmanagement aufzubauen. Dabei sind nicht nur Energie- und Wasserlieferanten betroffen, sondern auch Netzbetreiber sehen sich immer öfter mit Forderungsausfällen konfrontiert. Gleichzeitig nimmt das Forderungsmanagement durch den steigenden Kostendruck an Bedeutung zu, sodass wir diesem Thema einen Infotag mit allen rechtlichen Vorgaben und kaufmännischen Rahmenbedingungen widmen.

Praxisberichte illustrieren bei diesem Infotag alles Wissenswerte zum gesamten Geschäftsprozess: von der Vertragsausgestaltung, zur Verbrauchsabrechnung und Zahlungserinnerung bis hin zur Liefersperre und dem gerichtlichen Inkassoverfahren. Lernen Sie, wo Sie beim Vertragsmanagement Fehler vermeiden und wie Sie spartenübergreifend rechtskonform abrechnen. Erfahrene Branchenkollegen veranschaulichen Ihnen, welche Dos and Don’ts bei der Mahnung und Liefersperre zu beachten sind, unter welchen Umständen Kooperationen mit Inkassounternehmen erfolgsversprechend sind und wie Sie dabei das richtige Maß zwischen Kundenorientierung und Forderungsdurchsetzung wahren.

Diskutieren Sie, wo es Konflikte zwischen den rechtlichen Vorgaben und der unternehmerischen Praxis gibt und wie Sie diese lösen, damit Sie Ihre bestehenden Forderungen erfolgreich und rechtskonform realisieren.

Ihre Ansprechpartnerin:

Liane Erdmann, Fon: 030 58580-423, E-Mail: erdmann@vku.de

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie.

 

17. Januar 2018 - Frankfurt

VKU-Infotag: Steuern in der kommunalen Entsorgungswirtschaft

Die Besteuerung der öffentlichen Hand befindet sich angesichts von Gesetzesänderungen, wichtiger Bekanntmachungen der Finanzverwaltung und neuer Rechtsprechung in einem stetigen Umbruch. Umso wichtiger ist es, sich zu allen aktuellen Vorgaben auf dem Laufenden zu halten, um stets rechtssicher und steueroptimiert zu agieren. Dieser Infotag soll Sie dabei unterstützen.

Mit § 2b Umsatzsteuergesetz (UStG) ist kürzlich eine grundlegende Reform der Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand beschlossen worden. Deren Anwendung wird auch für kommunale Entsorgungsunternehmen zur Folge haben, dass viele Sachverhalte umsatzsteuerlich neu zu bewerten sind. Trotz vermeintlich großzügiger Übergangsregelungen bis 2020 sollten sich betroffene Einrichtungen angesichts der beträchtlichen Auswirkungen frühzeitig mit der Thematik intensiv befassen. Deshalb vermitteln Ihnen Referenten aus der Steuerberatung und der kommunalen Praxis auch in diesen Jahr die Auswirkungen der Neuregelung und denkbare Gestaltungsmöglichkeiten von Entsorgern. Zudem erfahren Sie mehr zu den energiesteuerlichen Erneuerungen bei der thermischen Abfall und Abluftbehandlung.

Außerdem hat die Nutzung eines Tax Compliance Systems maßgeblich an Bedeutung für Ihre Arbeit gewonnen. Machen Sie sich von seinem Nutzen und dem beispielhaften Aufbau in verschiedenen Abwasser- und Abfallentsorgungsbetrieben selbst ein Bild. Gewinnen Sie ebenfalls einen Eindruck von den Vorteilen elektronischer Rechnungsstellung und diskutieren
Sie mit Kollegen aus der Branche, wie Sie davon im Arbeitsalltag profitieren können.

Ihre Ansprechpartnerin:

Liane Ulbig, Fon: 030 58580-423, E-Mail: ulbig@vku.de

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie.

 

23. Januar 2018 - Leipzig

VKU-Infotag: Das 1 x 1 des Social-Media-Einsatzes in kommunalen Unternehmen

Kundenkontakt, Service und Image-Kampagnen finden heute nicht mehr nur über klassische Kanäle statt. Viele Unternehmen sind mittlerweile Akteur im Social-Media-Bereich und profitieren durch den Austausch mit ihrer Community. Sie erreichen damit quantitativ mehr Personen und bekommen Zugang zu Personengruppen, die sie ohne die Ansprache über Social-Media-Kanäle nicht erreicht hätten.

Auch für kommunale Unternehmen bieten Facebook, Twitter & Co. ein riesiges Potenzial, beispielsweise ihre Verwurzelung in der Region auch auf digitalem Weg zu zeigen. Allerdings sollte der Social-Media-Auftritt einer klaren Strategie folgen: Welche Ziele möchten Sie mit welchen Kanälen erreichen? Mit welcher Strategie fahren Sie am besten und welche Auswirkungen hat es auf die Personal- und Kostenplanung? Welche Regeln gelten in sozialen Netzwerken? Welche recht-lichen Stolpersteine gilt es zu vermeiden? Und was ist der richtige Content zur Kundenbindung und Imagepflege?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir mit Ihnen auf dem Infotag „Das 1 x 1 des Social-Media-Einsatzes in kommunalen Unternehmen“. Profitieren Sie sowohl von interessanten Berichten aus der Praxis kommunaler Unternehmen als auch von unabhängigen Experten und bereiten Sie Ihren Einstieg in die Welt der sozialen Netzwerke optimal vor.

Ihre Ansprechpartnerin:

Christina Zenke, Fon: 030 58580-422, E-Mail: zenke@vku.de

  • Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie.

 

23. Januar 2018 - Hannover

VKU-Infotag: Wärmerecht für die Praxis

Im Zuge der Energiewende wachsen die Handlungsfelder immer stärker zusammen. Kraft-Wärme-Kopplung, Power-to-heat, Quartiersprojekte und Energieeffizienz schaffen dabei vielversprechende Synergien. Die Nah- wie Fernwämeversorgung ist neben den Geschäftsfeldern Strom und Gas wichtiger Teil des Kerngeschäfts kommunaler Unternehmen geworden.

Allerdings folgt der Wärmesektor anderen Rationalitäten. Mit unserem Infotag geben wir Ihnen einen fundierten Überblick und halten Sie über Neuerungen auf dem Laufenden: Sie erfahren die wichtigsten rechtlichen Grundlagen, die Sie für Ihre Tätigkeit im Wärmesektor benötigen. Praxiserfahrene Experten führen Sie durch die aktuellen Rechtsfragen bei Wärmeerzeugung und -netzen sowie der Versorgung von Gebäuden. Ein besonderer Fokus liegt auf der Gestaltung von Wärmelieferverträgen und der Weiterentwicklung des Rechtsrahmens.

Erweitern Sie Ihr rechtliches Wissen, profitieren Sie sowohl von interessanten Berichten aus der Praxis als auch vom Input unabhängiger Experten und machen Sie sich fit für den Wärmemarkt!

Ihre Ansprechpartnerin:

Christina Zenke, Fon: 030 58580-422, E-Mail: zenke@vku.de

  • Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie.

 

24. Januar 2018 - Nürnberg

VKU-Infotag: Strategische Personalplanung in kommunalen Unternehmen

Die Personalarbeit in kommunalen Unternehmen steht enorm unter dem Einfluss der Megatrends. Technologische Entwicklungen fordern neue Qualifikationen bei den Mitarbeitern. Demografiebedingte Auswirkungen verknappen die Ressource Personal. Und im branchenübergreifenden Kampf um Talente bedarf es einer besonderen Imagearbeit der Kommunalwirtschaft. All diese Trends lassen einen Fachkräftemangel in naher Zukunft befürchten. Um sicherzustellen, dass weiterhin die erforderlichen Qualifikationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung stehen, bedarf es der Implementierung strategischer Personalplanungsmaßnahmen sowie der engen Verzahnung dieser mit der Unternehmensplanung.

Dieser VKU-Infotag zeigt Ihnen Ansätze und Handlungsempfehlungen für den Umgang mit Fachkräftemangel auf. Basierend auf empirisch erhobenen Daten erhalten Sie Kenntnis über die besonders betroffenen Berufsbilder sowie darüber, welche Stellschrauben gedreht werden müssen und welche Erfolgsfaktoren für die Umsetzung strategischer Personalplanung eine entscheidende Rolle spielen. In einem Workshop wenden Sie die gewonnenen Erkenntnisse unter Anwendung des Demografie-Kompasses direkt an.

Anhand von Erfahrungsberichten über konkrete Beispiele aus der Praxis erhalten Sie Anregungen darüber, wie Ihre Fachkollegen aus anderen kommunalen Unternehmen strategische Personalplanung in ihrem Unternehmen implementiert haben. Diskutieren Sie die unterschiedlichen Maßnahmen der Umsetzung wie Talent Management, den Einsatz von IT-gestützten Tools sowie die Möglichkeit von Kooperationen zur Fachkräftesicherung.

Ihre Ansprechpartnerin:

Manuela Heinze, Fon: 030 58580-426, E-Mail: heinze@vku.de

  • Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie.