In der Region für die Region

Die Arbeit der VKU-Mitgliedsunternehmen kommt stets der Region zugute. Ihre Gewinne fließen zurück in die Region. Das gilt auch für die 12 Landesgruppen des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU). Vor Ort stehen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Landesgruppen im ständigen Dialog mit ihren Mitgliedsunternehmen und mit den politischen Entscheidungsträgern auf Landesebene. Durch eigene Veranstaltungen wie parlamentarische Abende und Infoveranstaltungen stärken sie den Austausch von Informationen und vertreten die kommunalwirtschaftlichen Interessen. Jede Landesgruppe übernimmt eine Scharnierfunktion zwischen den lokalen und regionalen Bedürfnissen und Anliegen und der VKU-Hauptgeschäftsstelle in Berlin. Innerhalb ihrer Region bilden Mitgliederkommunikation und Erfahrungsaustausch die Schwerpunkte der Landesgruppenarbeit. Die Landesgruppen zeichnen sich so durch schnelle Handlungsfähigkeit und persönliche Betreuung auf der regionalen Ebene aus.