VKU in Brüssel

Die europäische Politikgestaltung ist für die kommunalen Unternehmen von großer Bedeutung. Daher unterhält der VKU seit dem Jahr 2002 ein eigenes Europabüro in Brüssel. Den Mitarbeitern des Büros obliegt sowohl die Beobachtung der europäischen Entwicklungen und ihrer Bedeutung für die kommunalen Unternehmen als auch die proaktive Vermittlung ihrer Interessen gegenüber den europäischen Institutionen.

Kernthemen der VKU-Europaarbeit betreffen den Aufbau einer europäischen Energieunion, den europäischen Green Deal, den Weg zu einer Kreislaufwirtschaft, den Aufbau einer ökonomischen und ökologischen Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung, die Errichtung eines digitalen Binnenmarktes sowie die Weiterentwicklung des europäischen Binnenmarktes z. B. bei Steuern, Daten, Beihilfen oder KMU.

Die Mitarbeiter des Büros halten engen Kontakt zu den europäischen Dachverbänden und bringen die Meinungen und Positionen des VKU und seiner Mitglieder ein. Ferner versteht sich das Europabüro als erster Ansprechpartner und Anlaufstelle für alle VKU-Mitgliedsunternehmen in EU-Angelegenheiten.


Die „Facts and Figures“ geben einen kurzen Überblick über wesentliche Zahlen und Fakten politischer Arbeit in Brüssel und über das Netzwerk unseres Büros. Der Kommunalbrief Brüssel wird vierteljährlich herausgegeben und bündelt einige aktuelle Themen.

Geschäftsstelle Brüssel

VKU-Europabüro
9-31, avenue des Nerviens, box 6
1040 Brüssel
Belgien
So finden Sie uns
Kontakt
Telefon: +32 (0) 2 74016-50
Fax: +32 (0) 2 74016-51
E-Mail: infobruessel(at)vku(dot)de
Web: www.vku.de

Ihre Ansprechpartner in Brüssel