2017 – ein Sommer ohne eine neue Kooperationsvereinbarung Gas

placeholder ©Gina Sanders/stock.adobe.com

In diesem Jahr gibt es keine neue Fassung der Kooperationsvereinbarung Gas. Die Kooperationsvereinbarung zwischen den Betreibern von in Deutschland gelegenen Gasversorgungsnetzen (KoV) IX in der Fassung vom 10.03.2017 behält ihre Gültigkeit.

In diesem Jahr gibt es keine neue Fassung der Kooperationsvereinbarung Gas. Die Kooperationsvereinbarung zwischen den Betreibern von in Deutschland gelegenen Gasversorgungsnetzen (KoV) IX in der Fassung vom 10.03.2017 behält ihre Gültigkeit.

In den letzten Jahren erfolgte eine Anpassung der KoV stets zum 30.06., mit Inkrafttreten zum 01.10. Von dieser Routine kann die Gaswirtschaft in diesem Jahr abweichen. Die neue KoV X soll erst am 31.03.2018 veröffentlicht werden (und nicht wie nach bisheriger Praxis zum 30.06. eines Jahres) und am 01.10.2018 in Kraft treten. Damit hat die Branche dann eine längere Implementierungsphase von sechs Monaten. Zwingend notwendige Anpassungen der KoV IX vom 30.06.2016 wurden unterjährig bereits vorgenommen. Dies betraf im Januar 2017 die bundesweit einheitliche Marktraumumstellungsumlage gemäß §19 a EnWG. Und im April 2017 die Vorgaben aus KONNI Gas 2.0.

In diesem Sinne ist 2017 ein entspannter Sommer!