Der Tag der Daseinsvorsorge wird digital

placeholder ©deberarr/stock.adobe.com

Aufgrund der Corona-Pandemie wird der Tag der Daseinsvorsorge am 23. Juni in diesem Jahr digital begangen. Auch wenn Klassiker wie der „Tag der offenen Tür“ oder Werksführungen in diesem Jahr aus Gründen des Infektionsschutzes nicht möglich sein werden, gibt es trotzdem zahlreiche Möglichkeiten, um auf die Leistungen der Stadtwerke und kommunalen Unternehmen aufmerksam zu machen. Gerade in der Krisensituation kann die Kommunalwirtschaft zeigen, wie leistungsfähig sie ist. Denn Stadtwerke und kommunale Unternehmen sind jeden Tag rund um die Uhr für die Bürgerinnen und Bürger da – das macht den unschätzbaren Wert der Daseinsvorsorge aus!

Aktionsideen für einen digitalen Tag der Daseinsvorsorge 2020

  • Social Media: In diesem Jahr wird Social Media groß geschrieben! Zeigen Sie, was Sie für die Menschen vor Ort auch während der Krise leisten. Nutzen Sie für Ihre Posts und Tweets #Daseinsvorsorge, #TagderDaseinsvorsorge oder #TdD2020, um im richtigen Content-Stream zu landen.
  • Pressemitteilung: Nutzen Sie den Tag der Daseinsvorsorge, um Ihre Leistungen gerade während der aktuellen Krise in den Medien vorzustellen und um die Presse für das Thema „Daseinsvorsorge“ zu begeistern. Veröffentlichen Sie beispielsweise eine Pressemitteilung mit Ihren Kernbotschaften oder Ihren Kennzahlen und zeigen Sie so, was Sie jeden Tag für die Menschen vor Ort leisten. Der VKU unterstützt Sie mit einer Muster-Pressemitteilung, die speziell auf die Corona-Pandemie abgestimmt ist.
  • Content für die interne Kommunikation: Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten Großartiges während der Krise. Nehmen Sie den Tag der Daseinsvorsorge zum weiteren Anlass, um Ihre Wertschätzung gegenüber den Kolleginnen und Kollegen im Intranet, Mitarbeitermagazin oder auf der mobilen App auszudrücken! Auch für Ihre Kundenzeitschrift eignet sich der Tag der Daseinsvorsorge als Thema.
  • Mitmach-Aktionen: Viele Mitmach-Aktionen lassen sich auch digital ohne großen Aufwand durchführen. Ein Mal- oder Fotowettbewerb geht genauso gut wie Mitmach-Experimente für die Kleinen. Hier bieten sich viele Möglichkeiten, um Daseinsvorsorge erlebbar zu machen und die auch zu Hause für Abwechslung sorgen!
  • Virtuelles Pressegespräch oder Exklusiv-Interview: Video- oder Telefonkonferenzen gehören mittlerweile zu unserem Arbeitsalltag. Sie können diese Kanäle auch aktiv in Ihre Pressearbeit einbinden. Wie wäre es mit einem virtuellen Pressegespräch oder einem Exklusiv-Interview? Daseinsvorsorge zu Zeiten von Corona – welchen Journalisten dürfte das nicht interessieren?
  • Virtueller Besuch von Politikern: Laden Sie politische Entscheider aus Bundes-, Landes- oder Kommunalebene in Ihr Unternehmen für einen virtuellen Austausch ein. Führen Sie via Videokonferenz Gespräche oder stellen Sie mittels Video-Streaming Ihr Unternehmen vor. Gerade in Zeiten der Krise ist Daseinsvorsorge wichtiger denn je. Zeigen Sie Ihre Leistungen für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort.
  • Virtueller Tag der offenen Tür: Statt einem analogen Tag der offenen Tür können Sie in diesem Jahr Ihren Tag der offenen Tür dank der Digitalisierung auch virtuell durchführen. Video-Streaming oder interaktive Online-Plattformen machen es möglich. Ihre Zielgruppe kann bequem vom Sofa aus teilnehmen – mit viel Abstand zueinander und geringem Infektionsrisiko für alle Beteiligten. Ein großes Plus: Das dadurch entstandene Material kann auch noch zu anderen Gelegenheiten zum Einsatz kommen. Der Aufwand wird sich also lohnen!

In diesem Zusammenhang möchten wir Sie auch auf den Digitaltag am 19. Juni hinweisen. Bundesweit finden zahlreiche Aktionen statt, die die unterschiedlichen Aspekte der Digitalisierung beleuchten. Gemeinsam mit dem Tag der Daseinsvorsorge ergibt sich daraus ein starkes Doppel für den Redaktions- oder Veranstaltungsplan!

Sie möchten mehr zum Tag der Daseinsvorsorge und den Aktionsideen erfahren?

Dann melden Sie sich am besten jetzt schon für eines unserer beiden Web-Seminare an! Hier geben wir Ihnen weiterführende Informationen rund um den Tag der Daseinsvorsorge und zum Service für unsere Mitgliedsunternehmen.

  • Bitte beachten Sie: Die Inhalte beider Web-Seminare sind identisch, bitte melden Sie sich daher nur für einen Termin an.

Weitere Informationen finden Sie auf https://daseinsvorsorge.vku.de/

Für Fragen steht Ihnen Juliane Lehmann unter lehmann(at)vku(dot)de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!