Beispiele aus der Praxis für neue Publikation „Digitalisierung der Abfallwirtschaft“ gesucht Gilt ausschließlich für VKU-Mitgliedsunternehmen der Sparte Abfallwirtschaft und Stadtreinigung

Die ganzjährlichen Rückmeldungen aus der Mitgliedschaft der VKU Sparte Abfallwirtschaft und Stadtreinigung haben ergeben, dass sich die Unternehmen Informationen und die Weitergabe von Best-Practice wünschen, um erfolgreich an der digitalen Transformation partizipieren zu können. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, im Mai 2019, anlässlich des kommenden Bundeskongresses, eine Publikation zu diesem Thema zu veröffentlichen. Diese soll zum einen eine grundsätzliche theoretische Übersicht geben und zum anderen anhand von Praxisbeispielen aufzeigen, welche Projekte bereits in den VKU-Mitgliedsunternehmen erprobt werden, welche Chancen sich daraus ergeben bzw. mit welchen Herausforderungen man umgehen muss.

Bitte beachten Sie, dass Ihr Beitrag nicht von einer Fertigstellung Ihres Projektes abhängt. Vielmehr geht es darum einen Wissenstransfer zu ermöglichen und Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Die Publikation, die  ca. 50 Seiten umfassen wird, soll in Unterstützung mit unserem Förderverein der Sparte Abfallwirtschaft und Stadtreinigung VKS veröffentlicht werden. Zudem sollen Gastbeiträge aus der Wissenschaft die Infoschrift abrunden.

Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Wenn Sie Mitglied der VKU Sparte Abfallwirtschaft und Stadtreinigung sind und Interesse haben, Ihr Best-Practice, Praxisbeispiel oder laufendes Projekt aus den Bereichen

  •          Logistik und Tourenoptimierung
  •          Sensorik und RFID
  •          Digitale interne Prozesse
  •          Digitale Lösungen für den Kunden
  •          Sonstige digitale Themenbereiche


in der Publikation zu veröffentlichen, dann geben Sie uns bitte bis zum 29.01.2019 eine Rückmeldung, worüber Sie berichten möchten.

Ihren fertigen Beitrag benötigen wir dann bis 28.02.2019 an Frau Krause. Da wir die Beispiele in der Publikation einheitlich und fokussiert aufbereiten möchten bitten wir Sie, unsere Autorenhinweise zu beachten.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Beitrag und bedanken uns für Ihre Unterstützung!