VKU/ASEW-Studie „Entwicklung eines Portfolios von Energieeffizienzdienstleistungen für kommunale EVU“ veröffentlicht

placeholder ©chambosan/stock.adobe.com

Europa und Deutschland haben sich ambitionierte Energie- und Klimaziele gesetzt: Das EU-Energieeffizienzziel für 2030 soll auf 32,5 % angehoben werden. Der Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD sieht die Erarbeitung einer Effizienzstrategie zur Senkung des Primärenergieverbrauchs bis 2050 um 50 % (ggü. 2008) vor. Ebenfalls soll in der Effizienzstrategie das Leitprinzip „Efficiency First“ verankert werden. Die Umsetzung der Effizienzziele wird den Energiedienstleistungsmarkt zukünftig weiter dynamisch wachsen lassen. Dieses Marktwachstum bietet kommunalen Unternehmen die Chance, ihr Energiedienstleistungsgeschäft wertschöpfungshebend und innovativ weiterzuentwickeln.

VKU und ASEW haben deshalb bereits in 2016 exklusiv für ihre Mitgliedsunternehmen mit gutachterlicher Unterstützung eine Studie mit innovativen Energiedienstleistungsprodukte aufgelegt.

Die Studie enthält:               

• Darstellung und Bewertung von 10 auf kommunale EVU zugeschnittenen, zukunftsweisenden Energiedienstleistungen (EDL) mit dem Fokus: Gewerbe und Industrie, Wohnen und Immobilie sowie Versorgung und Infrastruktur.

• EDL-Bewertung in Form von Business Cases anhand strategischer, prozessualer, kultureller und wirtschaftlicher Dimensionen // detaillierte Investitionsrechnung für drei EDL. 

  • Ergänzend: Wirtschaftlichkeitsbetrachtung von Digitalisierungsansätzen bei ausgewählten Produkten und Dienstleistungen. Die entwickelte EDL adressieren unterschiedliche Kundengruppen, d.h. Privathaushalte, Gewerbe/Handel/Dienstleistungen, Industrie, Kommunen. 
  • Das Portfolio ist breit angelegt und umfasst sowohl niedrigschwellige Einstiegsprodukte als auch langfristig angelegte Produkte.

Die Studienveröffentlichung erfolgt als Kurz- und Langfassung:

• Die Studienkurzfassung stellt die wesentlichen Studienergebnisse überblicksartig dar und ist am Ende der Seite abrufbar.

• Die Studienlangfassung umfasst die gesamten Studienergebnisse und steht exklusiv VKU-Mitgliedsunternehmen online zur Verfügung. Bitte bestellen Sie Ihr persönliches Exemplar unter energie.evh(at)vku(dot)de.

Sie haben Fragen zur Umsetzung der vorgestellten Leistungen in Ihrem Unternehmen? Gerne berät Sie die ASEW, wie sich diese Energieeffizienzdienstleistungen am besten in Ihr Portfolio integrieren lassen. Darüber hinaus unterstützt die ASEW bei der Einführung von Energiedienstleistungen oder deren Optimierung. Detaillierte Informationen zu den ASEW-Leistungen erhalten Sie unter www.asew.de/effizienzdienstleistungen.