Kommunale Unternehmen in Deutschland

Kommunale Unternehmen haben grundlegende gesellschaftspolitische Bedeutung, denn ihre konstante und nachhaltige Leistungserbringung ist die notwendige Voraussetzung für die Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands sowie für sozialen Zusammenhalt und Teilhabe. Entscheidende Gründe dafür sind ihre kommunale Eigentümerschaft, ihre regionale Verankerung und ihre Ausrichtung am Gemeinwohl. Die deutsche Kommunalwirtschaft hat auch eine hohe volkswirtschaftliche Bedeutung für unser Land: Sie sichert direkt und indirekt Arbeitsplätze für insgesamt 720.000 Menschen. Sie ist überall vor Ort – von Flensburg bis Garmisch-Partenkirchen, von Görlitz bis Kleve, in den Metropolen und im ländlichen Raum. Auf der Karte finden Sie die VKU-Mitgliedsunternehmen auf einen Blick.