Machen Sie mit beim Digitaltag 2020 Bundesweiter Aktionstag am 19. Juni

Der VKU beteiligt sich an dem breiten Bündnis „Digital für alle“. Ziel ist es, die Chancen der Digitalisierung in die Fläche zu bringen und den Mehrwert vor Ort zu erklären. Am 19. Juni 2020 findet erstmals ein bundesweiter Aktionstag statt.

Digitalisierung heißt auch: Beschleunigung. Fast täglich hört und liest man von neuen Technologien, Geschäftsmodellen oder digitalen Trends. Geschwindigkeit und Komplexität der Digitalisierung machen es nicht allen Menschen leicht, mit dieser Entwicklung Schritt zu halten und ihre Chancen zu nutzen.

Daher beteiligt sich der VKU an der vom bitkom ins Leben gerufenen Initiative „Digital für alle“. Dahinter steckt ein breites Partnernetzwerk (u.a. aus Kommunalen Spitzenverbänden, BDI, Deutscher Caritasverband, Deutscher Kulturrat, DOSB, ZDH). Gemeinsames Ziel ist es, die digitale Teilhabe zu fördern und einen gesellschaftlichen Diskurs zu Chancen der Digitalisierung zu unterstützen.

Erstmaliger Digitaltag am 19. Juni 2020

Im Rahmen der Initiative wird am 19. Juni 2020 erstmals ein bundesweiter Digitaltag stattfinden, der mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten der Verbände sowie deren Mitgliedern begleitet werden soll.

Auch kommunale Unternehmen sind aufgerufen, sich mit eigenen Formaten am Digitaltag zu beteiligen oder mit Partnern vor Ort gemeinsame Aktionen zu planen. Zielgruppe sind Bürgerinnen und Bürger, um Frage zu klären wie: Welchen Mehrwert bringt uns die Digitalisierung vor Ort? Wie verbessern digitale Angebote mein Leben? Wer erklärt mit digitale Angebote?

Verknüpfungen zum Tag der Daseinsvorsorge (23. Juni 2020) bieten sich über Themen der digitalen Daseinsvorsorge an.

Vielfältige Veranstaltungsformate möglich

Veranstaltungen und Aktionen können auf einer interaktiven Aktionslandkarte online eingesehen und eingestellt werden. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt! Nutzen Sie den Kommunikationskanal auch für bereits bestehende Formate, indem Sie diese unter das Motto des Digitaltags stellen. Vom Bürgerlab zur Smart City über Smart-Home-Vorführungen bis hin zu einem gemeinsamen Workshop mit dem Seniorenverein vor Ort sind vielfältige Formate denkbar. Ein Aktionsleitfaden bietet Informationen für die Planung.

Die ESWE Versorgungs AG aus Wiesbaden lädt zum Beispiel am 19. Juni zum Tag der offenen Tür ein. Zum Digitaltag werden die Türen des Kundencenters in der Wiesbadener Innenstadt geöffnet, um an verschiedenen Stationen digitale Lösungen der ESWE im Alltag auszuprobieren und zu erleben.

Seien Sie auch mit dabei!