Digitaler Tag der Daseinsvorsorge am 23. Juni 2020

Stadtwerke und kommunale Unternehmen sind zentrale Infrastrukturdienstleister in und für Deutschland. In ihren Regionen tragen sie wesentlich zur wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Stabilität und Entwicklung bei. Sie sichern Arbeitsplätze für insgesamt 751.000 Menschen – bundesweit. Ihre Leistungen – die kommunale Daseinsvorsorge – funktionieren an 365 Tagen im Jahr, bei Wind und Wetter, in der Stadt wie auf dem Land. Sie sichern die Lebensqualität und halten Deutschland am Laufen.

Das alles ist keine Selbstverständlichkeit, sondern das Ergebnis von über 268.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kommunaler Unternehmen, die sich 24 Stunden am Tag mit Leidenschaft und Expertise für die Menschen vor Ort einsetzen. Diese Leistung kann nicht oft genug kommuniziert werden. Daher gibt es seit 2017 den Tag der Daseinsvorsorge. Mit diesem Aktionstag wollen wir deutlich machen, dass überall in Deutschland Menschen mit Trinkwasser, Strom und Wärme versorgt, Abwasser und Abfall entsorgt und der ÖPNV sowie Glasfaser ermöglicht werden – all das ist Daseinsvorsorge. Der Tag der Daseinsvorsorge rückt die Leistungen kommunaler Unternehmen an einem Tag im Jahr in die öffentliche Wahrnehmung.

Wir laden Ihr Unternehmen ein, in diesem Jahr den Tag der Daseinsvorsorge am 23. Juni digital zu begehen. Nutzen Sie den Tag, um auf Ihre Leistungen aufmerksam zu machen und zeigen Sie, was Sie jeden Tag für die Menschen vor Ort leisten. 2019 gab es deutschlandweit mehr als 100 Aktionen. Wir freuen uns, wenn Sie 2020 wieder oder zum ersten Mal dabei sind!

  • Weitere Informationen und Aktionsideen für einen digitalen Tag der Daseinsvorsorge finden Sie auf: daseinsvorsorge.vku.de.