Konflikt in der Ukraine und die Folgen für die Kommunalwirtschaft

Seit dem 24. Februar herrscht Krieg in Europa - eine unfassbare Situation, die uns alle umtreibt und tief bewegt.
Die gegenwärtige energiepolitische Lage ist bestimmt durch die russische Aggression gegen die Ukraine und den Westen. Sie stellt mit Blick auf einen drohenden Gas-Lieferstopp die gesicherte Energieversorgung in Deutschland vor enorme Herausforderungen.
Am 30. März 2022 hat Wirtschaftsminister Robert Habeck die Frühwarnstufe des Notfallplans Gas ausgerufen. Am 6. April wurde das sogenannte Osterpaket beschlossen, das als Beschleuniger für den Ausbau der Erneuerbaren dienen soll sowie zur Abkehr von Importen von Gas, Kohle und Öl.

Hier finden Sie gebündelt Informationen und Einordnungen zu den Folgen für die Kommunalwirtschaft

Öffentlich zugänglich
Im VKU-Mitgliederbereich
  • Wöchentlicher Lagebericht KRITIS aus Ukraine Lagemonitoring
  • u.a. FAQ für VKU-Mitgliedsunternehmen, Gaskunden und/oder Presse
  • Informationen von Behörden und Ministerien
  • Weitere Hilfestellungen für VKU-Mitgliedsunternehmen
  • Überblick aktuelle Geschäftsführerbriefe