Stellungnahme zum Entwurf der Grundsatzkonzeption Wasserversorgung 2030 für den Freistaat Sachsen (GK 2030) vom 01.04.2021

©Dmitry Naumov/stock.adobe.com

Im Zuge der Erstellung der „Grundsatzkonzeption 2030“ durch das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft hat sich die VKU-Landesgruppe Sachsen im Rahmen der Konsultation mit einer Stellungnahme eingebracht. Die Landesgruppe verdeutlicht die Wichtigkeit kurzfristiger wasserwirtschaftlicher Strategien, um langfristig Stabilität und Flexibilität des Wasserversorgungssystems in Sachsen zu erhalten. Lesen Sie jetzt die Stellungnahme der VKU-Landesgruppe Sachsen zum Entwurf der „Grundsatzkonzeption 2030 für den Freistaat Sachsen“ vom 01.04.2021.

Download