Veranstaltung in Mainz: Spaltung überwinden - Lebensqualität in Stadt und Land sichern

placeholder ©kichigin19/stock.adobe.com

Im Jahr 2017 hat der VKU den Tag der Daseinsvorsorge ins Leben gerufen, um die Leistungen kommunaler Unternehmen in den Mittelpunkt zu rücken. Jetzt geht es weiter.

Wir laden Sie herzlich zur Podiumsdiskussion und anschließendem Austausch mit Imbiss am 11. September in Mainz ein.

Überlastete Städte? Abgehängtes Land? Viel wird über die Schere in Deutschland diskutiert – Urbanisierung, demografischer und gesellschaftlicher Wandel. Digitalisierung und Klimawandel fordern uns heraus.

Es diskutieren zu dem Thema: Spaltung überwinden – Lebensqualität in Stadt und Land sichern

  • Malu Dreyer, Ministerpräsidentin Rheinland-Pfalz
  • Dr.-Ing. Heinz Kaiser, Mitglied des Vorstands der SCHOTT AG
  • Anja Obermann, Hauptgeschäftsführerin Handwerkskammer Rheinhessen
  • Michael Ebling, VKU-Präsident und Oberbürgermeister Stadt Mainz
  • Frank-Thomas Wenzel, Redaktionsnetzwerk Deutschland

Am Mittwoch, den 11. September in der Handwerkskammer Rheinhessen | Lichthof, Dagobertstraße 2, 55116 Mainz. Beginn der Veranstaltung: 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Informationen zur Anmeldung finden Sie hier: www.vku.de/2019Mainz

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend und anregende Gespräche.