Steuerlicher Querverbund muss dauerhaft erhalten bleiben

PDF - 564 KB - 2 Seiten

Information © VKU

3-spaltiges Layout

Der steuerliche Querverbund ist eine wichtige Säule der Finanzierung kommunaler Leistungen. Er ermöglicht es, dauerdefizitäre Leistungen der Daseinsvorsorge, z.B. den ÖPNV und die Bäderbetriebe, durch eine steuerliche Ergebnisverrechnung mit Gewinnen etwa aus Energieversorgung zu finanzieren.