Die europäische KMU-Definition und ihre Auswirkungen auf kommunale Unternehmen

PDF - 457 KB - 2 Seiten

Information © VKU

Die EU-Definition für Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) schließt Unternehmen mit einem durch öffentliche Organe kontrollierten Anteil an Kapital oder Stimmrechten von 25 Prozent oder mehr aus. Der VKU hat Vorschläge zur Anpassung der EU-Definition und für kurzfristig wirksame Maßnahmen des nationalen Gesetzgebers in einer kompakten Positionierung zusammengefasst.