VKU Nord positioniert sich zur Landtagswahl in MV

Am 26. September findet die Wahl zum 8. Landtag des Landes Mecklenburg-Vorpommern statt. Für uns als Verband der Kommunalwirtschaft ein Anlass mehr, die Rolle der kommunalen Unternehmen im Land hervorzuheben und künftige Herausforderungen aufzuzeigen.

Unter der Maxime „WIR HALTEN DEN NORDEN AM LAUFEN“ möchten wir als Kommunalwirtschaft mit unseren Standpunkten darlegen und mit konkreten Handlungsvorschlägen dazu beitragen, die aktuellen Herausforderungen in Mecklenburg-Vorpommern für die Legislaturperiode 2021 bis 2026 zukunftsgerecht und innovativ zu gestalten.

Die VKU-Broschüre zur Landtagswahl 2021 können Sie sich hier herunterladen. Wir verbinden damit den Anspruch, auf Landesebene unseren inhaltlichen Beitrag aus Sicht der Kommunalwirtschaft zu zentralen Zukunftsthemen rund um Energiewende, Daseinsvorsorge und Nachhaltigkeit zu leisten.

In der Landesgruppe Nord sind 105 kommunale Unternehmen im VKU organisiert. Die VKU-Mitgliedsunternehmen in der Landesgruppe Nord leisten jährlich Investitionen in Höhe von über einer Milliarde Euro, erwirtschaften einen Umsatz von fast 6 Milliarden Euro und sind wichtiger Arbeitgeber für über 18.000 Beschäftigte.