Mitgliederversammlung VKU-Landesgruppe Berlin-Brandenburg
VKU-Landesgruppe wächst und wächst - Ehrung langjähriger Mitglieder 21.11.23

©

bildschön/Fotograf Trenkel

v.l.n.r.: Dr. Kai Roger Lobo (Stv. VKU-Hauptgeschäftsführer), Steffen Müller (GF Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau), Jörn Dahms (GF Wärmeversorgungsgesellschaft Rüdersdorf mbH), Daniel Hauke (Verbandsvorsteher Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Westuckermark), Harald Jahnke (GF Stadtwerke Prenzlau GmbH/VKU-Landesgruppenvorsitzender)


Im Rahmen der Mitgliederversammlung der VKU-Landesgruppe Berlin-Brandenburg am
21. November 2023 in Potsdam wurden fünf neuen VKU-Mitgliedern die Beitrittsurkunde überreicht:

-    Wärmeversorgungsgesellschaft Rüdersdorf mbH – Geschäftsführer Jörn Dahms
-    Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau – Geschäftsführer Steffen Müller
-    Zweckverband ZWVU – Verbandsvorsteher Daniel Hauke
-    Stromnetz Berlin GmbH –Geschäftsführer Bernhard Büllmann
-    Stadtwerke Senftenberg GmbH –Geschäftsführer Ronny Kleinert

Die Entwicklung der Mitgliederzahl hat sich in den vergangenen sechs Jahren von 58 auf 77 Unternehmen erhöht, was einem Mitgliederzuwachs von 32 % entspricht. 

Im Anschluss daran wurden sieben Unternehmen der Landesgruppe Berlin-Brandenburg für ihre langjährige VKU-Mitgliedschaft ausgezeichnet:

Der VKU-Landesgruppenvorsitzende Harald Jahnke gratulierte dazu Herrn Torsten Röglin (Geschäftsführer Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH), Herrn Christian Buddeweg (Geschäftsführer Städtische Betriebswerke Luckenwalde GmbH), Herrn Gunter Haase (Technischer Geschäftsführer StWB Stadtwerke Brandenburg an der Havel GmbH & Co. KG), Herrn Torsten Könnemann (Prokurist Mittelmärkische Wasser- und Abwasser GmbH), Herrn Tillmann Stenger (Vorsitzender des Vorstands Investitionsbank des Landes Brandenburg), Herrn Andreas Mayer (Geschäftsführer Stadtwerke Rheinsberg GmbH) sowie Herrn Mirko Seidel (Geschäftsführer Stadtwerke Pritzwalk GmbH) für die langjährigen Mitgliedschaften ihrer Unternehmen im VKU und überreichte den Herren ihre Ehrungsurkunden.