VKU-Landesgruppenversammlung in Freising 9.10./10.2018

Am 09./10.10.2018 fand in Freising die VKU-Landesgruppenversammlung statt.

© VKU

Tagtäglich sind 37.000 Mitarbeiter - Ihre Mitarbeiter und Kollegen - der kommunalen Unternehmen in Bayern im Einsatz und halten alle lebenswichtigen Infrastrukturen am Laufen. Sie machen dies selbstverständlich und beständig, vielerorts seit über 150 Jahren. Sie leisten damit viel gute Arbeit für ihre Mitmenschen, unsere Bürger und ihre Kommunen und unsere darauf basierende Wirtschaft. An aller erster Stelle ist dabei stets das Lebensmittel #1, unser Trinkwasser, zu nennen.

Im Wahljahr 2018 machten wir diese häufig als Selbstverständlichkeit hingenommene Arbeit verstärkt sichtbar. Wir zeigten mit Beispielen aus unseren Mitgliedsunternehmen, wie sehr Sie Sicherheit, Lösungen über Sparten hinweg und innovative Themen im Bilck haben. Wir hatten Politik und Partner aus Wissenschaft und Verwaltung eingeladen, um sich gemeinsam auszutauschen.

"Wir halten Bayern am Laufen" ist stolze Feststellung, Botschaft und Anspruch an uns selbst zugleich. Ihre Arbeit darf die Wertschätzung der Politik erfahren, braucht die Unterstützung aus Wissenschaft und Forschung, wie auch aus Förderprogrammen wie der RZWas. Mit der Kampagne "Schau auf die Rohre" wird deutlich, wie gut Sie Ihre Aufgaben erledigen: zahlreiche Beispiele stammen dort aus gut organisierten Unternehmen der Wasserver- und Abwasserentsorgung.

Hier geht es zum Programmflyer.