Veranstaltung: "Wärmewende durch Netze"

Am 09./10.10.2018 findet in Freising die VKU-Landesgruppenversammlung statt.

© VKU

Wir laden Sie und Ihre Mitarbeiter zusammen mit dem Bayerischen Gemeindetag am 25.10.2018 ein zum Seminar „Wärmewende durch Netze“. Kommen Sie nach München zur Umsetzung Ihrer Wärmenetzpläne, um Ihr Wissen zu AVBFernwärmeV, Vertrags- und Vergabefragen aufzufrischen und aktuelle Beispiele Ihrer Kollegen kennen zu lernen. Bayern hat in den vergangenen Jahren die Erstellung von Energienutzungsplänen befördert. Vielerorts harren diese der Umsetzung. Anderenorts sind vielfältige Lernprozesse im Gang, Wärmenetze wirtschaftlich und technisch sicher zu betreiben. Wiederum Dritte suchen nach Anschluss an Wärmenetze, um ihre (Biomasse-, Abwärme-) Anlagen sinnvoller auslasten zu können. Was betriebswirtschaftlich klug gelöst sein will, muss auch volkswirtschaftlich richtig aufgestellt sein. Falls sich Kommunen in den Betrieb von Wärmenetzen begeben, müssen sie wichtige technische und wirtschaftliche Spielregeln beachten, sowie rechtliche und finanzielle Fragen klären. Häufig sind Stadt- und Gemeindewerke langjährige Wärmenetzbetreiber, denken selber über einen Aufbau von Netzen nach oder werden um Rat und Hilfe gebeten. Gerne können Sie die Einladung auch an Kommunen und Wärmenetzbetreiber in Ihrem Umfeld weiterreichen. Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte über die Kommunalwerkstatt (s. Flyer) vor.

Hier geht es zum Programmflyer.