Fachausschuss Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Im Fachausschuss Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz arbeiten Führungskräfte, Betriebsärzte sowie Fachkräfte für Arbeitssicherheit verschiedener kommunaler Entsorgungsunternehmen zusammen mit dem Ziel die Mitglieder des VKU in Fragen der betrieblichen Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes in der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung zu informieren und zu beraten. Hierzu gehören u. a. Strategien zur Senkung der Unfallzahlen und der Krankenstände und zur Sensibilisierung der Beschäftigten und Führungskräfte für dieses wichtige betriebliche Thema. Die Mitglieder beschäftigen sich zudem mit der Umsetzung gesetzlicher Verordnungen sowie anderer den Arbeits- und Gesundheitsschutz betreffenden Vorschriften.

Auszug aktuell behandelter Themen:

  • Rückwärtsfahren mit Abfallsammelfahrzeugen
  • Umsetzung der Betriebssicherheitsverordnung
  • Beobachtung von Unfallgeschehen in der Branche und Auswertung
  • Mindeststandards von Tonnenstandplätzen
  • Umgang mit Trittbrettfahrten
  • Quecksilber in Energiesparlampen
  • Umgang mit gefährlichen Abfällen und neue Gefahrstoffpiktogramme nach GHS
  • Lärmreduzierung bei handgeführten Arbeitsmitteln
  • Vibrationsermittlung bei Fahrzeugen (Kleinkehrmaschinen)
  • gesundheitliche Aspekte des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG)

Ansprechpartner