MVV Energie AG

Kundenplattform zur Vermarktung von Flexibilität
©MVV


Die Idee

Das Mannheimer Energieunternehmen MVV besetzt alle Stufen der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette. Der Energiehandel der Unternehmensgruppe ist in der Handelstochter MVV Trading gebündelt. Sie ist für Beschaffung und Vermarktung von Energie zuständig, sowohl als zentrale Handelseinheit für die Konzerngesellschaften als auch für Drittkunden wie Stadtwerke und Industrie. Gerade im Handel an den Energiebörsen hat die Digitalisierung Prozesse massiv beschleunigt und automatisiert. Daher haben sich auch bei MVV Trading innovative Dienstleistungen und individuelle Lösungen als zentrale Elemente im Produktportfolio neben dem Kerngeschäft Energiehandel etabliert. Ziel ist es, die Prozesse im eigenen Haus und bei den Kunden zu digitalisieren und so fit für die Zukunft zu machen.

Den Grundstein dafür sollte eine internetbasierte Kundenplattform bilden, auf der Kunden ihre Flexibilitäten erfassen und vermarkten können. Die Vermarktung sollte dabei auf möglichst vielen der verfügbaren Märkte erfolgen.

Die Umsetzung

Im Rahmen eines Projekts wurde eine eigene Plattform zur Vermarktung von Flexibilitäten entwickelt. Über die Plattform kann der Kunde seine verfügbaren Flexibilitäten erfassen – die Handelsexperten von MVV Trading entscheiden dann, welche Vermarktungsvariante optimale Erlöse ermöglicht. Dabei stehen alle Kurzfristmärkte zur Auswahl.

Um Kunden ohne eigenen Börsenzugang die Teilnahme am Intradayhandel zu ermöglichen, nutzt MVV die Handelslösung ITA B2B von ProCom. Lokale Versorger oder Industrieunternehmen können den Zugang über MVV mieten und so ihre regelbaren Kapazitäten effizient vermarkten, denn die Gebote wickelt MVV für ihre Kunden über die Börse ab. Das ist insbesondere bei kleineren Portfolios ab 5 Megawatt Erzeugungskapazität entscheidend.

Mit der Plattform MVV Stadtwärts können Stadtwerke sowohl ihre individuelle Vertriebskalkulation als auch die anschließenden Beschaffungs- und Portfoliomanagementprozesse vollständig automatisiert durchführen. Insbesondere die Kalkulationsfunktion bringt für Stadtwerke einen großen Vorteil im direkten Umgang mit ihren Kunden. Erhält das Stadtwerk die Anfrage eines Industriebetriebs, kann die Kundenbetreuung die aktuellen Marktpreise direkt über MVV Stadtwärts kalkulieren lassen und umgehend an den Kunden weiterleiten – oder sogar mobil vor Ort live zeigen. Bei einem Abschluss ist auch die Eindeckung jederzeit zu aktuellen Marktpreisen per Klick über die Plattform möglich. Bei der Entwicklung der Benutzeroberfläche wurde darauf geachtet, dass die Marktabschlüsse einfach, effizient und übersichtlich darstellbar sind. Auch die Portfolios und Kennzahlen sind in Real-Time einsehbar.

Ansprechpartner

MVV Energie AG
Burkhard Steinhausen
Leiter Vertrieb MVV Trading
Website: www.mvv.de

Download-Bereich Broschüren