VKU-Innovationspreis

Der Innovationspreis wird alle zwei Jahre anlässlich der Verbandstagung vom VKU verliehen. Der VKU zeichnet herausragende Innovationen kommunaler Unternehmen aus in den Kategorien:

  • „Kommunale Energiewirtschaft“
  • „Kommunale Wasser-/Abwasserwirtschaft“
  • „Breitband/Telekommunikation"
  • „Kommunale Abfallwirtschaft und Stadtreinigung“

Die Preisträger repräsentieren die Spannbreite und Vielfalt kommunalwirtschaftlichen Engagements großer, mittlerer und kleiner kommunaler Unternehmen.

Ansprechpartner

VKU-Innovationspreis 2017

Preisträger:

  • Energiewirtschaft
    Mainova AG
    Projekt: "Aktiv-Stadthaus Frankfurt"
    Imagefilm Mainova AG (158 MB)
    Pressemitteilung Mainova AG
  • Wasser-/Abwasserwirtschaft
    Stadtwerke Trier AöR (SWT)
    Projekt: "Energieautarkes Hauptklärwerk"
    Imagefilm SWT (108 MB)
    Pressemitteilung SWT
  • Breitband/Telekommunikation
    Stadtwerke Schwedt GmbH (SWS)
    Projekt: "Digitalisierung des ländlichen Raumes"
    Imagefilm SWS (76 MB)
  • Abfallwirtschaft und Stadtreinigung
    Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM)
    Projekt: Müllsammelfahrzeug "Light II"
    Imagefilm AWM (142 MB)
    Pressemitteilung
  • AWM Sonderpreis "Regionale Energiewende"
    Stadtwerke Konstanz GmbH
    Projekt: "Mieterstrommodell mit variablen Tarifen auf Basis intelligenter Messsysteme"
    Imagefilm Stadtwerke Konstanz GmbH (112 MB)
    Pressemitteilung Stadtwerke Konstanz GmbH 

Eine hochkarätig besetzte Jury aus Politik und Wissenschaft sowie dem VKU-Präsidenten, den Vizepräsidenten der Sparten und der VKU-Hauptgeschäftsführerin hat die innovativsten Projekte nominiert. Die Preisverleihung fand im festlichen Rahmen anlässlich der Abendveranstaltung der VKU-Verbandstagung am 14. März 2017 in Berlin statt.

Ausführlichere Informationen sowie eine Kurzvorstellung der Gewinner-Projekte finden Sie in der Pressemitteilung des VKU vom 15.03.2017.

Für den VKU-Innovationspreis 2017 hatten sich über 40 kommunale Unternehmen mit innovativen Projekten beworben.

VKU-Innovationspreis 2015

Motto: „Kommunale Unternehmen: Mehrwert durch Innovation schaffen“

Preisträger:

  • Energiewirtschaft
    DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH
    Projekt: Innovationskraftwerk Dresden Reick
  • Abfallwirtschaft und Stadtreinigung
    Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern AöR (ZAK) und GML Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH
    Projekt: Interkommunale Kooperation in der Kreislaufwirtschaft
  • Wasser/Abwasserwirtschaft
    ZV Ammertal-Schönbuchgruppe (ASG) und Stadtwerke Tübingen GmbH (swt)
    Projekt: Börsenpreisabhängige Pumpensteuerung
  • Telekommunikation
    Stadtwerke Marburg GmbH
    Projekt: Aufbau einer Breitbandversorgung in unterversorgten Regionen und Weiterentwicklung bis zum aktuellen FTTH-Glasfaserausbau
  • Sonderpreis für Kooperation
    Thüga-Gruppe mit insgesamt 13 Kooperationspartnern     
    Projekt: Strom-zu-Gas-Demonstrationsanlage der Thüga-Gruppe
  • Sonderpreis für Innovationsmanagement
    BSR Berliner Stadtreinigung
    Projekt: Ideenlabor der BSR

VKU-Innovationspreis 2013

Motto: „Mehr(-Wert) bieten: kommunale Unternehmen“

Preisträger:

  • Energiewirtschaft
    Stadtwerke Saarlouis GmbH
    Projekt: HausHeld (System zur Energieberatung)
  • Abfallwirtschaft und Stadtreinigung
    Ibbenbürener Bau & Servicebetrieb - Bibb
    Projekt: Öko-profitable Eigen-Energieerzeugung und Eigenverwertung aus kommunalen Infrastrukturabfällen bei fast rückstandsfreier Abfallverwertung
  • Wasser/Abwasser
    Hamburg Wasser
    Projekt: HAMBURG WATER Cycle (Gewinnung von Energie aus Abwasser)
  • VKU-Sonderpreis für Grenzüberschreitende Kooperation
    Entsorgungsverband Saar (EVS)           
    Projekt: Transnationales deutsch-französisches Projekt im Bereich Entsorgung

VKU-Innovationspreis 2011

Preisträger:

  • Energiewirtschaft
    GWS Stadtwerke Hameln
    Projekt: Beteiligung an Stadtwerke-Neugründungen und Sicherung eigener Erzeugungsoptionen sowie Beteiligung und Kooperation zur Stärkung des eigenen Erzeugungs-Portfolios
  • EVH Energieversorgung Halle GmbH
    Projekt: Installation von Photovoltaik- oder Solarthermieanlagen sowie Beteiligung an Investitionen in Solarprojekten in Halle über die „HalplusGrünAnlage“
  • Abfallwirtschaft und Stadtreinigung
    Wirtschaftsbetriebe Duisburg AöR
    Projekt: „Standort Service Plus“ (Wort- und Bildmarke für die Wohnungswirtschaft zur Optimierung der Abfallsituation in Großwohnanlagen)
  • Wasser/Abwasser
    Abwasserzweckverband (azv) Südholstein
    Projekt: Breitbandversorgung in ländlichen Räumen