Wirksame Vorsorge zum Schutz vor den Folgen von Extremwetterereignissen kann nur als gemeinsame Aufgabe aller kommunalen Akteure begriffen und geleistet werden. Viele Maßnahmen und Konzepte hängen dabei entscheidend von den lokalen Bedingungen und Ressourcen ab. Für passgenaue Vor-Ort-Lösungen braucht es daher einen verstetigten Dialog zwischen politischer Ebene und kommunalen Akteuren. Die VKU-Landesgruppe Sachsen und das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SMEKUL) sind in ihrer Zusammenarbeit darin bestrebt, diesen Austausch zu stärken. Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, das Thema Klimaanpassung besser zu verstehen und aktiv zu begleiten. Wenn Sie sich für die Veranstaltung anmelden möchten oder Rückfragen haben, wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle der VKU-Landesgruppe Sachsen.