Tag der Daseinsvorsorge am 23. Juni 2018

Kommunale Unternehmen versorgen Berlin und Brandenburg mit 48.000 Millionen Kilowattstunden Gas im Jahr

1

Im Alltag eines Jeden wird diese Leistung auf vielen verschiedenen Ebenen erbracht. So sorgen die kommunalen Unternehmen in Berlin und Brandenburg dafür, dass jederzeit sauberes Trinkwasser aus der Leitung kommt, wir rund um die Uhr mit Strom versorgt werden und im Winter - dank warmer Heizung - nicht frieren müssen. Unsere Mitarbeiter reinigen zudem die Straßen und verwerten unsere Abfälle. All das ist Daseinsvorsorge."

Die 58 VKU-Mitgliedsunternehmen in Berlin und Brandenburg versorgen die Menschen mit 3.042 Millionen Kilowattstunden Strom, 48.098 Millionen Kilowattstunden Gas sowie 2.740 Millionen Kilowattstunden Wärme im Jahr. Sie liefern 274 Millionen Kubikmeter Wasser und entsorgen 279 Millionen Kubikmeter Abwasser.

"24 Stunden am Tag, an 365 Tagen im Jahr - Daseinsvorsorge funktioniert zuverlässig, aber nahezu unsichtbar im Hintergrund. Am 23.06. laden wir Sie dazu ein, die Daseinsvorsorge einmal ganz bewusst wahrzunehmen und sich vielleicht sogar vor Ort näher über die Leistungen Ihres kommunalen Unternehmens zu informieren.“, so Harald Jahnke.

Viele VKU-Mitgliedsunternehmen begleiten den bundesweiten Tag der Daseinsvorsorge mit eigenen Aktionen. Die Stadtwerke Hennigsdorf laden zum Beispiel ein zu einem Vortrag und einer Führung durch das Biomasse-Heizkraftwerk.