Information 102 - Was tun gegen Fehlwürfe?

© VKU

Fehlwürfe in der Altpapier-, Altglas-, Bioabfall- oder Verpackungsabfallsammlung sind einem effizienten Recyclingprozess und somit einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft abträglich – sie müssen daher weitestgehend vermieden werden. Die Broschüre „Was tun gegen Fehlwürfe“ stellt Gestaltungsmöglichkeiten der kommunalen Unternehmen zur Qualitätssicherung von Wertstoffsammlungen dar. Die Infoschrift geht separat auf die Abfallströme Bioabfall, Leichtverpackungen (LVP), Papier, Pappe und Kartonage (PPK) und Glas ein. Die Infoschrift zeigt auf, welche Handlungsmöglichkeiten die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger haben, um die Sortenreinheit der Wertstoffsammlungen zu schützen oder zu verbessern. Die Infoschrift beschränkt sich nicht auf die satzungsrechtlichen Möglichkeiten, sondern zeigt auch beispielhaft Öffentlichkeitskampagnen und Kontrollmechanismen auf.