Ausschuss Netzwirtschaft

Der Ausschuss Netzwirtschaft ist das zentrale Entscheidungsgremium für den Bereich Netzwirtschaft. Nahezu ausschließlich besetzt mit Vorständen, technischen Geschäftsführern bzw. Werksleitern, werden in diesem Gremium alle netzwirtschaftlich relevanten Entscheidungen für die Positionierungen des VKU (beispielsweise Stellungnahmen, Leitfäden und Positionspapiere) getroffen.

Durch die repräsentative Besetzung des Gremiums wird gewährleistet, dass Entscheidungen des Ausschusses Netzwirtschaft auch repräsentativ für alle VKU-Mitgliedsunternehmen getroffen werden können. Die Aufbereitung der im Ausschuss zu behandelnden Themen werden von den Mitarbeitern des Bereiches Netzwirtschaft direkt oder mit Hilfe von Arbeitsgruppen (wie AG Netzzugang, AG Smart Grids, AG Anreizregulierung) vorgenommen. Umgekehrt kann der Ausschuss Netzwirtschaft auch die Aufbereitung der Themen als Auftrag an diese ihm untergeordneten AG's erteilen. Der Ausschuss tagt vier Mal im Jahr.

Ansprechpartner: Falk Engelmann

Um weitere Inhalte zu sehen, loggen Sie sich bitte im mitgliedergeschützten Bereich ein.