Initiative Energieeffizienz Netzwerke

Logo: blauer Kreis und Schriftzug

E-World 2017: Initiative Energieeffizienz-Netzwerke Mitaussteller beim VKU-Stand

30.01.2017. Der VKU unterstützt die "Initiative Energieeffizienz-Netzwerke" der Bundesregierung. Gemeinsam mit weiteren 20 Verbänden und Wirtschaftsorganisationen sowie dem Bundeswirtschafts- und Bundesumweltministerium setzt der VKU sich dafür ein, die Initiierung von rund 500 neuen Energieeffizienz-Netzwerken bis Ende 2020 zu unterstützen. Ende 2016 hat das 100. Netzwerk seine Arbeit aufgenommen. Weiter

Initiative Energieeffizienz-Netzwerke - Empfehlungen für kleinere Unternehmen veröffentlicht

25.11.2016. Der Partnerkreis der "Initiative Energieeffizienz-Netzwerke" (IEEN) hat mit der Veröffentlichung von "Empfehlungen für Energieeffizienz-Netzwerke für kleinere Unternehmen" am 18.11.2016 eine weitere Konkretisierung der Netzwerkvereinbarung umgesetzt. Weiter

1. Jahresveranstaltung „Initiative Energieeffizienz-Netzwerke“ in Berlin

10.10.2016. Am 20. September 2016 fand die 1. Jahresveranstaltung "Initiative Energieeffizienz-Netzwerke" in Berlin mit hochkarätiger Beteiligung aus Politik und Wirtschaft statt. Herr Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur begrüßte als Vertreter der Geschäftsstelle der Initiative die über 200 Teilnehmer der Tagung. Weiter

Logo: blauer Kreis und Schriftzug

Initiative Energieeffizienz-Netzwerke – Newsletterlaunch

12.07.2016. Die Initiative Energieeffizienz-Netzwerke stellt einen Zusammenschluss von aktuell 21 führenden Wirtschaftsverbänden sowie der Regierung der Bundesrepublik Deutschland zur Initiierung von rund 500 neuen Energieeffizienz-Netzwerken bis Ende 2020 dar. Der VKU ist Mitglied der Initiative. Weiter

Logo: blauer Kreis und Schriftzug

Initiative Energieeffizienz-Netzwerke – Homepage bietet jetzt noch mehr Features

27.05.2016. Der VKU setzt sich als einer von nunmehr 22 führenden Wirtschaftsverbänden sowie der Bundesregierung mit der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke dafür ein, die Verbreitung von rund 500 Energieeffizienz-Netzwerken bis zum 31.12.2020 direkt oder indirekt zu unterstützen. Weiter

Logo: blauer Kreis und Schriftzug

Initiative Energieeffizienz-Netzwerke - Umfangreicher Internet-Auftritt online

01.10.2015. Der Internet-Auftritt der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke ist ab sofort online. Unter www.effizienznetzwerke.org steht sowohl potenziellen Netzwerkträgern, -moderatoren, energietechnischen Beratern als auch Teilnehmern ein umfangreiches Informationsangebot zur Verfügung, das dazu beitragen soll, die gemeinsame Initiative von Bundesregierung und den bedeutenden Verbänden und Organisationen der Deutschen Wirtschaft weiter voranzutreiben. Weiter

Ihre Anmeldung zur Initiative Energieeffizienz-Netzwerke

30.06.2015. Der VKU ist Mitglied in der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke, die am 03.12.2014 von der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft gegründet wurde. Weiter

Logo: blauer Kreis und Schriftzug

Gemeinsamer Leitfaden der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke online

23.06.2015. Gemeinsam mit weiteren 17 führenden Wirtschaftsverbänden und der Bundesregierung hat der VKU am 03.12.2014 die Vereinbarung "Initiative Energieeffizienz‐Netzwerke" unterzeichnet. Weiter

Ein farbiges Zahnrad auf zwei grauen Zahnrädern

Energieeffizienz-Netzwerke und „LEEN 100“ – Zusammenspiel und Fördermöglichkeiten

30.04.2015. Der VKU hat am 03.12.2015, zusammen mit weiteren 17 Wirtschaftsverbänden und der Bundesregierung, die Vereinbarung zur Verbreitung von rund 500 neuen Energieeffizienz-Netzwerken bis 31.12.2020 geschlossen. Die Vereinbarung, die sog. Initiative Energieeffizienz-Netzwerke ist im Wortlaut unter www.effizienznetzwerke.org abrufbar. Weiter

VKU Partner bei „Initiative Energieeffizienz-Netzwerke“ der Bundesregierung

04.12.2014. Auf Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) haben die Verbände und Organisationen der deutschen Wirtschaft am 03.12.2014 mit der Regierung der Bundesrepublik Deutschland eine Vereinbarung zur Verbreitung von Energieeffizienz-Netzwerken geschlossen. Gemeinsames Ziel ist die Initiierung und Durchführung von rund 500 neuen Energieeffizienz-Netzwerken bis 31.12.2020. Hintergrund ist, dass nach Auffassung des BMWi auch die deutsche Wirtschaft einen Beitrag zur Erreichung der europäischen und nationalen Effizienzziele zu leisten hat. Weiter