Termine August 2016

06.08.
VKU-Infotag: Strommarkt 2.0: Neuregelungen für Bilanzkreisverantwortliche
23.08.
VKU-Infotag: Strommarkt 2.0: Neuregelungen für Bilanzkreisverantwortliche
23.08.
VKU-Infotag: Smart Meter Rollout in die Praxis umsetzen
24.08.
VKU-Infotag: Das neue EEG 2016
29.08. - 30.08.
VKU-Infotag: Projektmanagement in kommunalen Unternehmen
29.08.
VKU-Infotag: Digitale Geschäftsmodelle für Vertrieb und Handel
30.08.
VKU-Infotag: Digitale Strategien für Energieversorger entwickeln
29.08. - 30.08.
VKU-Infotag: Projektmanagement in kommunalen Unternehmen
31.08.
VKU-Infotag: Digitale Transformation als Change-Management-Aufgabe
Partner der deutschen Olympiamannschaft

Landesgruppe Baden-Württemberg

Die Landesgruppe stellt sich vor

oben: Gebäude des Kurhauses in Baden-Baden und unten das Schloßgebäude in Stuttgart

In der Landesgruppe Baden-Württemberg sind die in diesem Bundesland ansässigen Mitglieder des VKU zusammengeschlossen. Zu diesen zählen Stadt- und Gemeindewerke als klassische Querverbundunternehmen genauso wie Ein- oder Zweispartenunternehmen in allen Größenklassen. Auch ist das gesamte Spektrum möglicher Rechtsformen abgebildet, sowohl der Eigenbetrieb, als auch der Zweckverband, die GmbH oder die AG.

Aufgabe der Landesgruppe ist es, die gemeinsamen Anliegen dieser Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik, Wirtschaft und Verwaltung auf Landesebene zu vertreten.

Deshalb hält die Landesgruppe engen Kontakt zur Landesregierung sowie zu den relevanten Ministerien und Behörden ebenso wie zu den Landtagsabgeordneten.

Ziel ist es, die bestmöglichen Rahmenbedingungen für eine wirtschaftliche, sichere und nachhaltige kommunale Energie- und Wasserversorgung sowie Abfall- und Abwasserentsorgung zu schaffen. Als vorteilhaft erweist sich dabei die enge strategische Partnerschaft mit den kommunalen Spitzenverbänden, die die kommunalen Gesellschafter der Mitgliedsunternehmen vertreten.

Die Landesgruppe informiert ihre Mitglieder über gesetzgeberische Vorhaben und Maßnahmen auf Landesebene. Sie organisiert den Meinungs- und Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen in Gremien, Arbeitskreisen und auf Veranstaltungen, so dass der VKU vor Ort erfahrbar und erlebbar wird. Der Mitgliederservice der Landesgruppe ist vor allem durch die persönliche Betreuung und Beratung der Geschäftsstelle geprägt.

VKU-Landesgruppe Baden-Württemberg im Überblick

  • Mitgliederzahl: 190 (Stand 2014)
  • Umsatzerlöse:12,5 Mrd. Euro (Stand 2013)
  • Beschäftigte: 24.197 (Stand 2013)
  • Investitionen: 897 Mio. Euro (Stand 2013)

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Landesgruppe Baden-Württemberg

Landesgruppenbetreuer Hauptgeschäftsstelle

Vorstand

  • Dr. Achim Kötzle, Vorsitzender der Landesgruppe,
    Geschäftsführer Energiewirtschaft, Stadtwerke Tübingen GmbH
  • Julian Osswald, stellvertretender Vorsitzender der Landesgruppe,
    Oberbürgermeister der Stadt Freudenstadt
  • Mathias Nikolay, stellvertretender Vorsitzender der Landesgruppe,
    Technikvorstand, badenova AG & Co. KG