Termine März 2017

01.03. - 02.03.
VKU-Infotag: Sekretariat und Assistenz in der Energiewirtschaft
01.03. - 02.03.
VKU-Infotag: Sekretariat und Assistenz in der Energiewirtschaft
08.03.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Netze
13.03.
VKU Präsidiums- und Vorstandssitzung
14.03. - 15.03.
VKU-Verbandstagung 2017
14.03.
VKU-Infotag: Verkaufsgespräche professionell führen
14.03. - 15.03.
VKU-Konferenz: 1. VKU-Unternehmensjuristentag 2017
15.03.
VKU-Infotag: VKU-Steuerinfotage 2017
14.03. - 15.03.
VKU-Verbandstagung 2017
14.03. - 15.03.
VKU-Konferenz: 1. VKU-Unternehmensjuristentag 2017
21.03.
VKU-Infotag: VKU-Steuerinfotage 2017
22.03.
VKU-Infotag: Sekretariat und Assistenz in der Energiewirtschaft
23.03.
VKU-Infotag: VKU-Steuerinfotage 2017
24.03.
EVU-Juristentreffen
28.03.
LG-Vorstand NRW
28.03.
VKU-Infotag: Wasserversorgungsbedingungen
28.03.
VKU-Infotag: Wasserversorgungsbedingungen
28.03.
VKU-Infotag: VKU-Steuerinfotage 2017
28.03.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Netze
28.03. - 29.03.
VKU-Infotag: Wirksame Mitarbeiterführung in kommunalen Unternehmen
29.03.
VKU-Infotag: Leitungsrechte Wasser/Abwasser
29.03.
VKU-Infotag: Rechtssichere Vergabe von Bau- und Planungsleistungen
29.03.
VKU-Infotag: Rechtssichere Vergabe von Bau- und Planungsleistungen
28.03. - 29.03.
VKU-Infotag: Wirksame Mitarbeiterführung in kommunalen Unternehmen
30.03.
VKU-Infotag: Fremdpersonal rechtssicher einsetzen
30.03.
VKU-Infotag: Fremdpersonal rechtssicher einsetzen

Stromsteuerbefreiung im Energie- und Stromsteuergesetz für Klärgasstrom bleibt erhalten

23.02.2017. Das Bundeskabinett hat am 15. Februar 2017 das zweite Gesetz zur Änderung des Energie- und Stromsteuergesetzes beschlossen. Für die kommunalen Abwasserbetriebe, die aus dem Klärgas Strom zum Selbstverbrauch herstellen, bleibt auch zukünftig die Steuerbefreiung erhalten. Erfreulicherweise hat sich somit die Bundesregierung nach der über ein halbes Jahr andauernden Ressortabstimmung und intensiven Verhandlungen schlussendlich den VKU-Positionen umfassend angeschlossen. Die Regelungen werden allerdings der EU-Kommission noch zur beihilferechtlichen Prüfung vorgelegt. Weiter

Bohrturm fuer Fracking (Foto: Downunderphoto – Fotolia)

Fracking-Regelungspaket vollständig in Kraft getreten

23.02.2017. Am 11.02.2017 sind die zentralen Regelungen zur Untersagung und zur Risikominimierung bei den Verfahren der Fracking-Technologie im Wasserhaushaltsgesetz (WHG) in Kraft getreten. Somit sind sämtliche Fracking-Vorhaben in Einzugsgebieten von Trinkwassergewinnungsanlagen und Wasserschutzgebieten generell verboten. Weiter