Termine Juni 2017

01.06.
VKU-Infotag: Die neue Klärschlammverordnung
13.06.
VKU-Infotag: Betrieblicher Datenschutz aktuell
14.06.
VKU-Infotag: IT-Sicherheit für kleine und mittlere Stadtwerke
15.06.
VKU-Konferenz: 1. Norddeutscher Versorgertag 2017
20.06.
VKU-Infotag: Das 1 x 1 der Pressearbeit in kommunalen Unternehmen
20.06.
VKU-Infotag: Das neue Messstellenbetriebsgesetz
21.06.
VKU-Infotag: Presse- und Medienrecht aktuell
21.06.
VKU-Infotag: Presse- und Medienrecht aktuell
21.06.
VKU-Infotag: Das neue DigiNetz-Gesetz
27.06.
VKU Präsidiums- und Vorstandssitzung
27.06.
VKU-Infotag: IT-Sicherheit für kleine und mittlere Stadtwerke

Veranstaltungen

Hier finden Sie die Veranstaltungen des VKU. Momentan werden die fünf aktuellsten Veranstaltungen angezeigt. Bitte benutzen Sie die Suche oder den Kalender, um weitere Veranstaltungen zu finden.

Hier geht es direkt zu den Veranstaltungen der VKU-Akademie.

Juni 20 - Berlin

VKU-Infotag: Das 1 x 1 der Pressearbeit in kommunalen Unternehmen

Kommunale Unternehmen sind durch ihre regionale Verankerung besonders daran interessiert, in der öffentlichen Wahrnehmung präsent zu sein. Einer der zentralen Bereiche für die Unternehmenskommunikation ist und bleibt dabei die klassische Pressearbeit. Ziel ist es, das eigene Unternehmen durch eine strategische Steuerung der PR-Aktivitäten in der Medienlandschaft und somit in der Öffentlichkeit positiv zu positionieren.

Zusätzliche Kanäle für die Außendarstellung ermöglicht der Bereich Social Media. Gerade für kommunale Unternehmen bieten sich hier vielfältige Möglichkeiten, mit ihren unterschiedlichen Stakeholdern in unmittelbaren Kontakt zu treten.

Aber welche Instrumente wählt man zu welchem Zeitpunkt? Welche Kanäle bedienen Sie mit welchen Informationen? Wie kommunizieren Sie professionell mit der Presse? Wie bauen, gestalten und pflegen Sie Kontakte zu Journalisten? Und wie platzieren Sie Themen erfolgreich in der (Fach-)Presse?

Unser Infotag zeigt Ihnen praxisnah auf, wie Sie Pressearbeit und Social Media sowohl professionell als auch wirkungsvoll für Ihr Unternehmen einsetzen. Sie bekommen einen Einblick in das Tagesgeschäft eines Journalisten und erhalten Tipps, wie Sie - auch in schwierigen Situationen - souverän mit den Medien kommunizieren. Zudem geben Ihnen die Referenten Tipps zur erfolgreichen Platzierung Ihrer Themen in der Presse mit an die Hand. Überlassen Sie die Berichterstattung über Ihr Unternehmen nicht dem Zufall!

Ihre Ansprechpartnerin:

Christina Zenke, Fon: 030 58580-424, E-Mail: zenke@vku.de

  • Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie.

 

Juni 20 - Bonn

VKU-Infotag: Das neue Messstellenbetriebsgesetz

Das Messstellenbetriebsgesetz regelt unter anderem die Verwendung erforderlicher Standardverträge für den Messstellenbetrieb. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) arbeitet derzeit daran, den Inhalt dieser Verträge durch Festlegung verbindlich zu vereinheitlichen. Die für einen Übergangszeitraum bis 2020 erforderlichen Anpassungen der Geschäftsprozesse GPKE, GeLiGas, MPES und WiM hat die BNetzA bereits geregelt. Diese müssen auch von kommunalen Unternehmen implementiert und ab 1. Oktober 2017 angewendet werden. Doch wie wird die vertragliche Ausgestaltung des Messstellenbetriebs geregelt und wie können die Interimsprozesse
umgesetzt werden?

Diese und weitere Umsetzungsfragen stehen im Mittelpunkt unseres Infotages. Hier erhalten Sie einen Überblick über die Neuregelungen des Messstellenbetriebs sowie die daraus resultierenden Auswirkungen auf die Standardverträge. Außerdem machen Sie sich mit den wesentlichen Inhalten sowie der Implementierung der Interimsprozesse vertraut und erhalten einen Ausblick auf das Zielmodell ab 2020. Erfahrungsberichte aus kommunalen Unternehmen veranschaulichen die Thematik.

Umfassende Kenntnisse über die neuen gesetzlichen und regulierungsbehördlichen Vorgaben sind unerlässlich, um die rechtskonforme Umsetzung des Messstellenbetriebsgesetzes in Ihrem Unternehmen sicherzustellen.

Ihre Ansprechpartnerin:

Manuela Heinze, Fon: 030 58580-426, E-Mail: heinze@vku.de

  • Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie.