Termine Februar 2017

02.02.
VKU-Infotag: Verkaufsgespräche professionell führen
07.02. - 08.02.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Abfallwirtschaft
07.02. - 08.02.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Abfallwirtschaft
14.02.
VKU-Infotag: Das neue Umsatzsteuergesetz
21.02. - 22.02.
VKU-Konferenz: 6. VKU-Vertriebstagung 2017
21.02. - 22.02.
VKU-Konferenz: 6. VKU-Vertriebstagung 2017
23.02.
VKU-Infotag: Leitungsrechte Wasser/Abwasser

VKU-Innovationspreis

Der Innovationspreis wird alle zwei Jahre anlässlich der Verbandstagung vom VKU verliehen. Der VKU zeichnet herausragende Innovationen kommunaler Unternehmen aus in den Kategorien:

  • „Kommunale Energiewirtschaft“
  • „Kommunale Wasser-/Abwasserwirtschaft“
  • "Breitband/Telekommunikation"
  • „Kommunale Abfallwirtschaft und Stadtreinigung“

Die Preisträger repräsentieren die Spannbreite und Vielfalt kommunalwirtschaftlichen Engagements großer, mittlerer und kleiner kommunaler Unternehmen.

Ihre Ansprechpartner im VKU: Nadine GerksStefan Luig

VKU-Innovationspreis 2017

30.01.2017.  Für den VKU-Innovationspreis 2017 haben sich über 40 kommunale Unternehmen mit innovativen Projekten beworben.

Eine hochkarätig besetzte Jury aus Politik und Wissenschaft sowie dem VKU-Präsidenten, den Vizepräsidenten der Sparten und der VKU-Hauptgeschäftsführerin hat die innovativsten Projekte nominiert und im Herbst über die Preisträger entschieden, die durch das VKU-Präsidium am 16. November 2016 bestätigt wurden.

Die Preisverleihung findet im festlichen Rahmen anlässlich der Abendveranstaltung der VKU-Verbandstagung am 14. März 2017 in Berlin statt.

VKU-Innovationspreis 2015

Motto: „Kommunale Unternehmen: Mehrwert durch Innovation schaffen“

Preisträger:

VKU-Innovationspreis 2013

VKU-Innovationspreis 2011

Preisträger:

Energiewirtschaft

GWS Stadtwerke Hameln
Projekt: Beteiligung an Stadtwerke-Neugründungen und Sicherung eigener Erzeugungsoptionen sowie Beteiligung und Kooperation zur Stärkung des eigenen Erzeugungs-Portfolios

EVH Energieversorgung Halle GmbH
Projekt: Installation von Photovoltaik- oder Solarthermieanlagen sowie Beteiligung an Investitionen in Solarprojekten in Halle über die „HalplusGrünAnlage“

Abfallwirtschaft und Stadtreinigung

Wirtschaftsbetriebe Duisburg AöR
Projekt: „Standort Service Plus“ (Wort- und Bildmarke für die Wohnungswirtschaft zur Optimierung der Abfallsituation in Großwohnanlagen)

Wasser/Abwasser
Abwasserzweckverband (azv) Südholstein
Projekt: Breitbandversorgung in ländlichen Räumen