Mit dem Inkrafttreten der Novelle des Netzausbaubeschleunigungsgesetzes (NABEG 2.0) im Mai 2019 wurden neue Vorgaben für ein „Redispatch 2.0“ eingeführt, die ab dem 1. Oktober 2021 von allen Netzbetreibern umgesetzt werden müssen. Demnach sind künftig auch EE- und KWK-Anlagen ab 100 kW sowie kleinere Leistungsklassen, die jederzeit für den Netzbetreiber fernsteuerbar sind, in das Engpassmanagement einzubeziehen. In unserem Web-Seminar liegt der Fokus auf den Herausforderungen der unternehmensinternen Umsetzung des Redispatch 2.0 beim Verteilnetzbetreiber (VNB). Auf Grundlage der erarbeiteten Branchenkonzepte zu Datenaustausch- und Koordinierungsprozessen sowohl zwischen Netzbetreibern und Marktteilnehmern als auch zwischen Netzbetreibern untereinander wird u.a. anhand konkreter Praxisbeispiele erläutert, welche Systeme beim VNB betroffen sind und was VNB jetzt zur netztechnischen und netzwirtschaftlichen Umsetzung tun müssen.

zur Anmeldung

Sie werden zur Veranstaltungswebseite weitergeleitet.