Wirtschaftliches, rechtliches und technisches Wissen auf den Punkt gebracht: Die kommunale Abfallwirtschaft steht vor der Herausforderung, immer mehr Wertstoffe für ein hochwertiges Recycling zur Verfügung zu stellen. Auch die Ansprüche der Kunden wachsen und neue Akteure drängen in den Markt, um von erhöhten Wertstofferlösen zu profitieren. Veränderungen gibt es deshalb vor allem in den Bereichen der gewerblichen Sammlung, der Verpackungsentsorgung und der Bioabfallbehandlung. Zudem werden immer mehr gesetzliche Neuerungen auf Bundes- oder Europaebene beschlossen, die Auswirkungen auf die betriebliche Praxis haben. Auf die Mitarbeiter in kommunalen Abfallwirtschaftsbetrieben kommen daher vielfältige Herausforderungen zu. Um auf diesem komplexen Gebiet die richtigen Entscheidungen zu treffen, benötigen die verantwortlichen Mitarbeiter eine breite Wissensbasis. Unser Infotag schafft genau diese Grundlagen, besonders für Neu- und Quereinsteiger. Was Sie hier lernen: Die wichtigsten Fachbegriffe in der Abfallwirtschaft/ Rechtliche Grundlagen für Sammlung, Verwertung und Beseitigung in der Übersicht/ Unterschiedliche Behandlungsformen von Abfall/ Technische Anlagenkonzepte in der Praxis/ Finanzierungsmöglichkeiten der kommunalen Entsorgung. Erweitern und vertiefen Sie Ihr wirtschaftliches, rechtliches und technisches Wissen und profitieren Sie von interessanten Praxisberichten. Die Besichtigung einer modernen Entsorgungsanlage gibt zudem einen anschaulichen Einblick in das operative Geschäft vor Ort.

zur Anmeldung

Sie werden zur Veranstaltungswebseite weitergeleitet.