Termine November 2017

07.11.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Wärme
07.11. - 08.11.
VKU-Konferenz: 6. VKU-Personalforum 2017
08.11.
VKU Präsidiums- und Vorstandssitzung
07.11. - 08.11.
VKU-Konferenz: 6. VKU-Personalforum 2017
09.11.
16. Sitzung AK Umwelt Wasser/Abwasser (Berlin)
09.11.
VKU-Infotag: Compliance in kommunalen Unternehmen
09.11.
VKU-Infotag: Basiswissen Energie- und Stromsteuer
14.11.
VKU-Infotag: Tourenplanung in der Entsorgungslogistik
14.11.
VKU-Infotag: Asset Management in der Energiewirtschaft
14.11.
Startup-Tour 2017
15.11. - 16.11.
VKU-Infotag: Neu als Führungskraft im kommunalen Unternehmen
15.11.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Stadtentwässerung
16.11.
VKU-Infotag: Prozessmanagement kompakt für kommunale Unternehmen
16.11.
VKU-Infotag: Elektromobilität für Stadtwerke
15.11. - 16.11.
VKU-Infotag: Neu als Führungskraft im kommunalen Unternehmen
20.11.
LG Vorstand NRW
23.11.
VKU-Infotag: Unlauterer Wettbewerb im Strom- und Gasvertrieb
24.11.
EVU-Juristentreffen
28.11. - 29.11.
VKU-Konferenz: 6. VKU-IT-Konferenz 2017
28.11.
VKU-Infotag: Compliance in kommunalen Unternehmen
28.11. 10:30h
3. Sitzung AK Öffentliche Bäderbetriebe
29.11.
VKU-Infotag: Strom- und Wärmespeicher als Geschäftsfeld für kommunale EVU
28.11. - 29.11.
VKU-Konferenz: 6. VKU-IT-Konferenz 2017
30.11.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Wärme
30.11.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Stadtentwässerung

Veranstaltungen

Hier finden Sie die Veranstaltungen des VKU. Momentan werden die fünf aktuellsten Veranstaltungen angezeigt. Bitte benutzen Sie die Suche oder den Kalender, um weitere Veranstaltungen zu finden.

Hier geht es direkt zu den Veranstaltungen der VKU-Akademie.

November 30 - Karlsruhe

VKU-Infotag: Kompaktwissen Wärme

Der Wärmemarkt wird nicht nur immer komplexer, er gewinnt im Rahmen der Energiewende weiter an Bedeutung: Neue Akteure strömen auf den Markt, innovative Technologien werden eingesetzt und die politischen wie rechtlichen Rahmenbedingungen befinden sich im steten Wandel.

Stadtwerke und kommunale Energieversorgungsunternehmen stehen jetzt vor der Herausforderung, ihre eigene Wärmestrategie zu überdenken, auszubauen oder das Geschäftsfeld ganz neu für sich zu entdecken. Wesentlich ist hierbei, die Besonderheiten der Wärmebranche zu kennen, um das Potenzial des Marktes voll auszuschöpfen und Synergien mit anderen Geschäftsfeldern zu schaffen.

Vor diesem Hintergrund vermittelt der VKU-Infotag „Kompaktwissen Wärme“ insbesondere Neu- und Quereinsteigern ein ausführliches Grundlagenwissen sowohl über die aktuellen Entwicklungen und grundsätzlichen Besonderheiten
im Wärmemarkt als auch über die Infrastrukturen und Technologien. Zudem wird der aktuelle Rechtsrahmen dargestellt sowie innovative Betätigungs- und Geschäftsfelder für Stadtwerke anhand von Praxisbeispielen aufgezeigt.

Informieren Sie sich über die Besonderheiten der Fernwärmeversorgung in Deutschland. Lernen Sie die verschiedenen Möglichkeiten der Wärmeerzeugung kennen. Erfahren Sie anhand von erfolgreichen Praxisbeispielen, wie Stadtwerke sich im Bereich Wärme aufstellen können. Erweitern und vertiefen Sie ihr wirtschaftliches, technisches und rechtliches Wissen und profitieren Sie von interessanten Praxisberichten.

Ihre Ansprechpartnerin:

Christina Zenke, Fon: 030 58580-422, E-Mail: zenke@vku.de

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie.

 

November 30 - Düsseldorf

VKU-Infotag: Kompaktwissen Stadtentwässerung

Stadtentwässerungssysteme unterliegen Belastungen und Beeinträchtigungen insbesondere infolge zunehmender Niederschlagswasserabflüsse aus Siedlungsgebieten. Die Gründe dafür liegen unter anderem in der Klimaänderung, geringer Überflutungsvorsorge sowie Entwässerungs- und Rückhaltekapazitäten an der Oberfläche im Einzugsgebiet. Diese Entwicklungen, aber auch veränderte Rahmenbedingungen stellen kommunale Unternehmen vor große Aufgaben, die sie mittels innovativer, passgenauer sowie nachhaltiger Infrastruktur lösen müssen.

Dieser Infotag thematisiert die Herausforderungen der Stadtentwässerung und zeigt Chancen und Risiken der Kanalnetzsteuerung auf. In Praxisvorträgen berichten Ihre Fachkollegen beispielsweise darüber, wie ein Substanzwerterhaltungskonzept entwickelt und implementiert sowie der Stauraum im Kanal optimal bewirtschaftet werden kann. Wir informieren Sie über die aktuellen gebührenrechtlichen und kalkulatorischen Grundlagen bei der
Ausgestaltung von Schmutz- und Niederschlagswassergebühren sowie über die neuen Förderprogramme des Bundes. Weiterhin erhalten Sie Einblick in die Gestaltungsmöglichkeiten des Kundenservices und die Einbindung sozialer Medien bei der Kundenkommunikation.

Erlangen Sie kompakt an einem Tag einen Überblick über alles Wissenswerte rund um die Stadtentwässerung und tauschen Sie sich mit Ihren Fachkollegen zu Ihren aktuellen Themen aus!

Ihre Ansprechpartnerin:

Manuela Heinze, Fon: 030 58580-426, E-Mail: heinze@vku.de

  • Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie.