Termine Oktober 2017

11.10. - 12.10.
VKU-Infotag: Umsetzung der Marktprozesse in der Energiewirtschaft
11.10. - 12.10.
VKU-Infotag: Umsetzung der Marktprozesse in der Energiewirtschaft
16.10. - 17.10.
VKU-Infotag: Neu als Führungskraft im kommunalen Unternehmen
17.10.
VKU-Infotag: Die neue Gewerbeabfallverordnung
17.10.
ESTONIA MEETS VKU
16.10. - 17.10.
VKU-Infotag: Neu als Führungskraft im kommunalen Unternehmen
18.10.
VKU-Infotag: Unlauterer Wettbewerb im Strom- und Gasvertrieb

Veranstaltungen

Hier finden Sie die Veranstaltungen des VKU. Momentan werden die fünf aktuellsten Veranstaltungen angezeigt. Bitte benutzen Sie die Suche oder den Kalender, um weitere Veranstaltungen zu finden.

Hier geht es direkt zu den Veranstaltungen der VKU-Akademie.

Oktober 18 - Frankfurt am Main

VKU-Infotag: Unlauterer Wettbewerb im Strom- und Gasvertrieb

Im liberalisierten Energiemarkt werden kommunale Versorgungsunternehmen oft mit unlauteren Geschäftspraktiken von Konkurrenten konfrontiert. Wie Sie einerseits selbst wettbewerbsrechtskonform auftreten und andererseits Rechtsverstöße wie Irreführungen durch „falsche Stadtwerkevertreter“ bei Haustürgeschäften, unvollständigen Preisvergleichen oder bei dem sogenannten Cold Calling abwehren, erfahren Sie auf diesem Infotag.

Lernen Sie, welche rechtlichen Vorgaben das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) macht und wie Sie gegenüber Ihren potenziellen Kunden zulässig werben können. Dabei gewinnen Sie auch einen Überblick über relevante Änderungen des Bundesdatenschutzgesetzes im Zuge der Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Erfahrene Referenten erläutern Ihnen, welche Daten Sie bei der Briefwerbung verwenden dürfen, welche Besonderheiten bei Telefon- und Mailingaktionen sowie bei Social-Media-Auftritten zu berücksichtigen sind.

Konkrete Praxisbeispiele veranschaulichen Ihnen den Ablauf einer wettbewerbsrechtlichen Auseinandersetzung: von der Abmahnung über mögliche Präventionsmaßnahmen bis hin zu Strategien zur internen Aufbereitung von Wettbewerbsrechtsverstößen. Schließlich erfahren Sie auch, wie Sie auf eine Abmahnung gegen Ihr Unternehmen reagieren. Beugen Sie eigenen Rechtsverstößen vor und schützen Sie sich vor unlauteren Praktiken von Wettbewerbern, um langwierige Gerichtsverfahren zu vermeiden.

Ihre Ansprechpartnerin:

Liane Ulbig, Fon: 030 58580-423, E-Mail: ulbig@vku.de

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie.