Kostenlose Webseminar-Reihe „5G Campusnetze für Unternehmen“ startet ab 05. Juni 2020 VKU als Partner der „5G-Campusnetze“ Roadshow Initiative

Die (vorerst digitale) Roadshow „5G-Campusnetze für Unternehmen“ vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Deutschen Bauernverband, BUGLAS, Deutschen Landkreistag, DIHK, VKU und ZVEI zeigt wie Unternehmen, Gewerbe und Landwirtschaft mit 5G-Campusnetzen betriebseigene Mobilfunk-Infrastrukturen aufbauen können.

Mit dem Launch der neuen Website www.dihk.de/5g-mittelstand fällt der Startschuss für die (vorerst digitale) Roadshow „5G-Campusnetze für Unternehmen“ vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Bauernverband, BUGLAS, Deutschen Landkreistag, DIHK, VKU und ZVEI. Mit 5G-Campusnetzen können Unternehmen, Gewerbe und Landwirtschaft betriebseigene Mobilfunk-Infrastrukturen aufbauen. Kommunale Unternehmen können sie selbst nutzen oder für die lokale Wirtschaft aufbauen und betreiben. So haben bereits zehn kommunale Unternehmen des VKU mit dem Aufbau eines 5G-Campusnetzes begonnen bzw. stehen kurz davor. Ziel von Website und Roadshow ist es, über die Chancen von 5G-Campusnetzen und den technischen Aufbau zu informieren.

Zeiten wie diese machen es uns allen sehr deutlich: der Bedarf nach digitaler Vernetzung in der Wirtschaft ist enorm, Tendenz steigend. Immer mehr Daten werden digital ausgetauscht. Eine der Schlüsseltechnologien dabei ist der neue Mobilfunkstandard 5G. Er bietet Unternehmen die Möglichkeit, mit sogenannten 5G-Campusnetzen oder Non-Public-Networks erstmals eine betriebseigene Mobilfunk-Infrastruktur aufzubauen. Für viele Unternehmen eröffnet 5G damit ganz neue Perspektiven.

Da in der aktuellen Situation rund um Corona keine Präsenzveranstaltungen möglich sind, hat der VKU zusammen mit den anderen Partnern dieses Online-Angebot ins Leben gerufen, das ortsunabhängig interessierte (kommunalen) Unternehmen zu einzelnen Themen rund um 5G informiert. Am 5. Juni startet die abwechslungsreiche Webseminar-Reihe, zu der wir herzlich einladen.

Zu den einstündigen ca. wöchentlich stattfindenden Terminen (30 min Vortrag, 30 min Zeit für Fragen und Diskussion) wird jeweils ein anderer Experte aus den Bereichen Wirtschaft, Politik oder Wissenschaft berichten, um vor allem kleinen und mittleren Unternehmen das Potenzial der neuen Mobilfunktechnologie näherzubringen – ob für kommunale Unternehmen, Handwerksbetriebe, Industriestandorte oder Landwirte. Ziel ist es, grundlegende Fragen von der Einführung bis zur Umsetzung zu klären und damit das Potential von 5G für den eigenen Betrieb aufzuzeigen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Termine und Anmeldungsmöglichkeiten erhalten Sie über die neue Homepage www.dihk.de/5g-mittelstand  (Sie können sich auch direkt hier zu den Webinaren anmelden – bitte notieren Sie sich den Termin, Sie erhalten einige Tage vor dem Webinar die Zugangsdaten per E-Mail.)