„Kommunal verankert, weltweit engagiert“ – VKU-Broschüre erschienen Kommunale Entwicklungszusammenarbeit

Anlässlich der 15. Bundeskonferenz der Kommunalen Entwicklungspolitik hat der VKU am 14. Juni 2021 eine neue Übersicht des kommunalwirtschaftlichen Engagements vorgestellt. »Kommunal verankert, weltweit engagiert« ist das Motto einer steigenden Anzahl von kommunalen Unternehmen, die vor allem in den Ländern des Globalen Südens aktiv sind. Dabei stehen Austausch und Know-how-Transfer im Mittelpunkt der Partnerschaften.

„Mit ihrer weltweit gefragten Expertise können kommunale Unternehmen auch das Gemeinwohl in Entwicklungs- und Schwellenländern mitgestalten – sei es beim Aufbau von Wasserleitungen, sauberen Energiequellen oder einer Kreislaufwirtschaft“, schreibt Bundesminister Dr. Gerd Müller in seinem Grußwort an die Leserinnen und Leser. In den zentralen Gebieten der Daseinsvorsorge lernen auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von kommunalen Unternehmen viel von ihren Partnern, es entstehen echte Partnerschaften auf Augenhöhe. Diese sollen mit der Broschüre gefördert und weiteren kommunalen Unternehmen, Politik und interessierter Öffentlichkeit der Zugang zu den Themen kommunaler Ent-wicklungszusammenarbeit ermöglicht werden.

Der VKU bietet auf folgenden Webseiten mehr Informationen zum Thema "Daseinsvorsorge International" sowie gute Beispiele aus weltweiten Partnerschaften.

Die Broschüre finden Sie nachfolgend sowie unter VKU-Publikationen zum Download.

  • VKU-Broschüre: Die deutsche Kommunalwirtschaft in der internationalen Zusammenarbeit

    „Kommunal verankert, weltweit engagiert“