Termine August 2017

08.08.
VKU-Infotag: Effektives Controlling in Stadtwerken
22.08.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Energiebeschaffung und -handel
23.08.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Energievertrieb
24.08.
VKU-Infotag: Nachhaltigkeitsberichte erfolgreich erstellen
29.08.
VKU-Infotag: Digitale Geschäftsmodelle für Vertrieb und Handel
29.08.
VKU-Infotag: Grundlagen der Netzentgeltkalkulation Strom
30.08.
VKU-Infotag: Sekretariat und Assistenz in der Abfallwirtschaft
30.08.
VKU-Infotag: IT-Lösungen zur Digitalisierung der Energiewirtschaft
30.08.
VKU-Infotag: Kalkulation der Erlösobergrenze Strom 2018
31.08.
VKU-Infotag: Berechnung der Netzentgelte Gas
31.08.
VKU-Infotag: Digitalisierung im Verteilnetz

Meldepflicht von IT-Sicherheitsvorfällen ausgeweitet

28.07.2017. Im Zuge der Umsetzung einer EU-Richtlinie sind die Meldepflichten auf auf alle Strom- und Gasnetzbetreiber ausgeweitet worden. Weiter

IT-Sicherheitskatalog für Energiedienstleister

17.02.2016. Seit dem August 2015 ist der IT-Sicherheitskatalog für Betreiber von Energienetzen in Kraft. Der VKU hat als Hilfestellung bereits im vergangenen Jahr einen Leitfaden zur Umsetzung der Vorgaben veröffentlicht. Dieser wurde jetzt noch einmal bezüglich der Bedürfnisse kleinerer Unternehmen und solchen, die die Netzsteuerung an Dienstleister ausgelagert haben geschärft. Weiter

Leitfaden zum IT-Sicherheitskatalog veröffentlicht

29.09.2015. Der VKU hat zur Umsetzung des Katalogs gemeinsam mit dem Digitalverband BITKOM einen Leitfaden erarbeitet. Diese Hilfestellung richtet sich an die Geschäftsführung, an Leiter von IT-Abteilungen und an Mitarbeiter, die für Informationssicherheit zuständig sind oder zukünftig sein sollen. Der Leitfaden soll die Verantwortlichen in den Unternehmen so vorbereiten, dass diese den Umsetzungsprozess möglichst strukturiert und damit effizient angehen können. Weiter

Aktuelle Regelungen zur IT-Sicherheit kommunaler Unternehmen

Das vom Bundestag am 12. Juni verabschiedete Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT-Sicherheitsgesetz) ist am 25. Juli in Kraft getreten. Beim IT-Sicherheitsgesetz handelt es sich um ein Artikelgesetz, das unter anderem Änderungen am BSI-Gesetz, am Energiewirtschaftsgesetz (EnWG), am Telemediengesetz (TMG) sowie am Telekommunikationsgesetz (TKG) beinhaltet. Die im Gesetz vorgesehen Fristen zur Umsetzung der Maßnahmen laufen jedoch erst ab der Veröffentlichung der KRITIS-Verordnung, in der Betreiber Kritischer Infrastrukturen definiert werden. Die Veröffentlichung der KRITIS-Verordnung wird für Ende April oder Anfang Mai 2016 erwartet. Weiter

IT-Sicherheitsgesetz in Kraft getreten

28.07.2015. Nach langer Vorbereitungszeit ist das IT-Sicherheitsgesetz am 25. Juli 2015 in Kraft getreten. Es beinhaltet neue Sicherheitsvorschriften für IT-Systeme von Betreibern kritischer Infrastrukturen. Weiter

VKU-Umfrage zur IT-Sicherheit

16.04.2015. Betreiber von Energieversorgungsnetzen brauchen mehr Zeit für die Umsetzung der Anforderungen aus dem IT-Sicherheitskatalog der Bundesnetzagentur Weiter