Novelle der Düngeverordnung am 1. Juni 2017 in Kraft getreten

06.06.2017. Nach dem Düngegesetz ist nunmehr auch die "Verordnung zur Neuordnung der guten fachlichen Praxis beim Düngen" in Kraft getreten. Die Verordnung sieht noch einen Nährstoffvergleich vor. Erst ab 2018 müssen viehintensive und ab 2023 alle Betriebe eine Stoffstrombilanz obligatorisch durchführen. Die Länder sind zudem verpflichtet, in belasteten Gebieten mindestens drei der vorgesehenen Maßnahmen zur Nitratreduktion umzusetzen. Um das Düngepaket zu vollenden, ist noch erforderlich, dass die derzeit diskutierte Stoffstrombilanzverordnung verabschiedet wird. Dies ist jedoch kaum noch in dieser Legislaturperiode möglich. Weiter