Termine Februar 2017

02.02.
VKU-Infotag: Verkaufsgespräche professionell führen
07.02. - 08.02.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Abfallwirtschaft
07.02. - 08.02.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Abfallwirtschaft
14.02.
VKU-Infotag: Das neue Umsatzsteuergesetz
21.02. - 22.02.
VKU-Konferenz: 6. VKU-Vertriebstagung 2017
21.02. - 22.02.
VKU-Konferenz: 6. VKU-Vertriebstagung 2017
23.02.
VKU-Infotag: Leitungsrechte Wasser/Abwasser

Landesgruppe Niedersachsen/Bremen

In der Landesgruppe Niedersachsen/ Bremen sind die in diesen Bundesländern ansässigen Mitglieder des VKU zusammengeschlossen. Zu ihnen zählen Stadt- und Gemeindewerke als klassische Querverbundunternehmen genauso wie Ein- oder Zweispartenunternehmen in allen Größenklassen. Auch ist das gesamte Spektrum möglicher Rechtsformen abgebildet, sowohl der Eigenbetrieb, als auch der Zweckverband, die GmbH oder die AG. Aufgabe der Landesgruppe ist es, die gemeinsamen Anliegen dieser Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik, Wirtschaft und Verwaltung auf Landesebene zu vertreten. Weiter

Kalenderblatt, links ein Mobiltelefon und rechts ein Kugelschreiber

Termine und Veranstaltungen der Landesgruppe

Die VKU-Landesgruppe Niedersachsen/ Bremen lädt im Jahr 2017 zu mehreren Veranstaltungen. Dazu zählen beispielsweise Vorstandssitzungen und Veranstaltungen zu aktuellen Themen. Weiter

aufgeschlagenes Buch

Mitgliederrundschreiben der Landesgruppe Niedersachsen/Bremen

Die Landesgeschäftsstelle informiert Ihre Mitglieder in Form von Mitgliederrundschreiben regelmäßig über aktuelle Themen. Diese können Sie nachfolgend im geschützen Bereich abrufen. Weiter

Ausschnitt aufeinander gestapelter Zeitungen

Pressemitteilungen der Landesgruppe Niedersachsen/Bremen

Hier finden Sie aktuelle und zurückliegende Pressemitteilungen der VKU-Landesgruppe Niedersachsen/ Bremen zu den Belangen unserer Mitgliedsunternehmen. Weiter

Mitgliederversammlung VKU-Landesgruppe Niedersachsen/Bremen am 02. November 2016

Am 02. November 2016 lädt die VKU-Landesgruppe Niedersachsen/Bremen zu der alle zwei Jahre stattfindenden Landesgruppenversammlung nach Hannover ein.

Weiter

Wir begrüßen den Kreisverband für Wasserwirtschaft Nienburg als neues Mitglied im VKU!

Landesgeschäftsführer Dr. Reinhold Kassing überreichte am 15. Februar 2017 die Mitgliedsurkunde an den Geschäftsführer des Kreisverbandes für Wasserwirtschaft Nienburg, August Lustfeld (rechts im Bild), und seinen Stellvertreter und kaufmännischen Leiter Gaylord Kurre (links im Bild). Weiter

Wir begrüßen den Eigenbetrieb Breitband Bispingen als neues Mitglied im VKU!

Am 2. Februar 2017 übergab der Geschäftsführer der VKU-Landesgruppe Niedersachsen/Bremen, Herr Dr. Reinhold Kassing,  dem Betriebsleiter des Eigenbetriebes Breitband in Bispingen, Herrn Werner Tanz, die Mitgliedsurkunde.

Weiter

Wir begrüßen den Wasserverband Weddel-Lehre als neues Mitglied im VKU!

Beim Besuch des  Wasserverbands Weddel-Lehre (WWL) am 01. Februar 2017 überreichte Landesgeschäftsführer Dr. Reinhold Kassing die Mitgliedsurkunde an den WWL-Verbandsvorsteher, Günter Eichenlaub (links im Bild) und die WWL-Geschäftsführerin Viktoria Wagner (zweite von links).

Weiter

Wir begrüßen die ElbKom als neues Mitglied im VKU!

Der Geschäftsführer der VKU-Landesgruppe Niedersachsen/Bremen, Herr Dr. Reinhold Kassing, überreichte  dem Vorstand der Elbmarsch Kommunal Service AöR (ElbKom), Herrn Uwe Luhmann, am 24. Januar 2017 die Mitgliedsurkunde.
Die Elbmarsch Kommunal Service AöR (ElbKom) ist seit dem 16. November 2016 neues Mitglied im VKU. Weiter

Parlamentarisches Frühstück der VKU-Landesgruppe Niedersachsen/BremenLeitungsgebundene Infrastrukturen zukunftssicher erhalten – Wie können wir die notwendigen Investitionen stemmen?

Am 24. November 2016 lud die VKU-Landesgruppe Niedersachsen/Bremen Landtagsabgeordnete und Vertreter der niedersächsischen Kommunalwirtschaft zum Thema "Leitungsgebundene Infrastrukturen zukunftssicher erhalten – Wie können wir die notwendigen Investitionen stemmen?
nach  Hannover ein. Es war bereits das 9. Parlamentarische Frühstück der Landesgruppe. Gemeinsam  diskutierten Landtags- und Unternehmensvertreter Fragen des Infrastrukturerhalts und der Infrastrukturentwicklung bei den Stromverteilnetzen sowie der Wasser- und Breitbandinfrastruktur. Weiter