Termine März 2017

01.03. - 02.03.
VKU-Infotag: Sekretariat und Assistenz in der Energiewirtschaft
01.03. - 02.03.
VKU-Infotag: Sekretariat und Assistenz in der Energiewirtschaft
08.03.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Netze
13.03.
VKU Präsidiums- und Vorstandssitzung
14.03. - 15.03.
VKU-Verbandstagung 2017
14.03.
VKU-Infotag: Verkaufsgespräche professionell führen
14.03. - 15.03.
VKU-Konferenz: 1. VKU-Unternehmensjuristentag 2017
15.03.
VKU-Infotag: VKU-Steuerinfotage 2017
14.03. - 15.03.
VKU-Verbandstagung 2017
14.03. - 15.03.
VKU-Konferenz: 1. VKU-Unternehmensjuristentag 2017
21.03.
VKU-Infotag: VKU-Steuerinfotage 2017
22.03.
VKU-Infotag: Sekretariat und Assistenz in der Energiewirtschaft
23.03.
VKU-Infotag: VKU-Steuerinfotage 2017
24.03.
EVU-Juristentreffen
28.03.
LG-Vorstand NRW
28.03.
VKU-Infotag: Wasserversorgungsbedingungen
28.03.
VKU-Infotag: Wasserversorgungsbedingungen
28.03.
VKU-Infotag: VKU-Steuerinfotage 2017
28.03.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Netze
28.03. - 29.03.
VKU-Infotag: Wirksame Mitarbeiterführung in kommunalen Unternehmen
29.03.
VKU-Infotag: Leitungsrechte Wasser/Abwasser
29.03.
VKU-Infotag: Rechtssichere Vergabe von Bau- und Planungsleistungen
29.03.
VKU-Infotag: Rechtssichere Vergabe von Bau- und Planungsleistungen
28.03. - 29.03.
VKU-Infotag: Wirksame Mitarbeiterführung in kommunalen Unternehmen
30.03.
VKU-Infotag: Fremdpersonal rechtssicher einsetzen
30.03.
VKU-Infotag: Fremdpersonal rechtssicher einsetzen

Veranstaltungen

Hier finden Sie die Veranstaltungen des VKU. Momentan werden die fünf aktuellsten Veranstaltungen angezeigt. Bitte benutzen Sie die Suche oder den Kalender, um weitere Veranstaltungen zu finden.

Hier geht es direkt zu den Veranstaltungen der VKU-Akademie.

März 30 - Düsseldorf

VKU-Infotag: Fremdpersonal rechtssicher einsetzen

Ob Leiharbeitnehmer, freie Mitarbeiter oder Werk- und Dienstleistungsverträge – der Einsatz von Fremdpersonal sorgt immer wieder für Verwirrung und birgt somit Gefahren bei der Auswahl der richtigen Gestaltungsform. Bei Verstoß gegen die Vorschriften drohen empfindliche rechtliche Konsequenzen, die weitreichende Folgen haben können.

Im Fall der Arbeitnehmerüberlassung hat der Gesetzgeber die Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) beschlossen, welche mit Inkrafttreten zum 1. April 2017 umfangreiche Änderungen für Verleiher und Entleiher nach sich zieht. Die Neuregelungen betreffen unter anderem die Überlassungshöchstdauer, den Grundsatz des Equal Treatment, den Wegfall der Vorratserlaubnis sowie den Kettenverleih. Das Ziel der Reform liegt jedoch ganz klar auf der Bekämpfung von Scheinwerkverträgen.

Unser Infotag ist insbesondere auf die Fragestellungen kommunaler Unternehmen ausgerichtet. Sie machen sich mit den gesetzlichen Neuerungen vertraut und lernen die Auswirkungen auf Ihre Praxis kennen. Auf was müssen Sie achten, wenn Sie Leiharbeitnehmer einsetzen und wie wird die rechtssichere Ausgestaltung der Verträge gewährleistet? Anhand von anschaulichen Beispielen erhalten Sie hilfreiche Handlungsempfehlungen für Ihre tägliche Arbeit.

Ihre Ansprechpartnerin:

Manuela Heinze, Fon: 030 58580-426, E-Mail: heinze@vku.de

  • Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie.

 

März 30 - Düsseldorf

VKU-Infotag: Fremdpersonal rechtssicher einsetzen

Ob Leiharbeitnehmer, freie Mitarbeiter oder Werk- und Dienstleistungsverträge – der Einsatz von Fremdpersonal sorgt immer wieder für Verwirrung und birgt somit Gefahren bei der Auswahl der richtigen Gestaltungsform. Bei Verstoß gegen die Vorschriften drohen empfindliche rechtliche Konsequenzen, die weitreichende Folgen haben können.

Im Fall der Arbeitnehmerüberlassung hat der Gesetzgeber die Reform des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) beschlossen, welche mit Inkrafttreten zum 1. April 2017 umfangreiche Änderungen für Verleiher und Entleiher nach sich zieht. Die Neuregelungen betreffen unter anderem die Überlassungshöchstdauer, den Grundsatz des Equal Treatment, den Wegfall der Vorratserlaubnis sowie den Kettenverleih. Das Ziel der Reform liegt jedoch ganz klar auf der Bekämpfung von Scheinwerkverträgen.

Unser Infotag ist insbesondere auf die Fragestellungen kommunaler Unternehmen ausgerichtet. Sie machen sich mit den gesetzlichen Neuerungen vertraut und lernen die Auswirkungen auf Ihre Praxis kennen. Auf was müssen Sie achten, wenn Sie Leiharbeitnehmer einsetzen und wie wird die rechtssichere Ausgestaltung der Verträge gewährleistet? Anhand von anschaulichen Beispielen erhalten Sie hilfreiche Handlungsempfehlungen für Ihre tägliche Arbeit.

Ihre Ansprechpartnerin:

Manuela Heinze, Fon: 030 58580-426, E-Mail: heinze@vku.de

  • Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie.