Termine Januar 2017

18.01.
VKU-Infotag: Bürgerbeteiligung für Stadtwerke
18.01. - 19.01.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Abfallwirtschaft
19.01.
VKU-Infotag: Die neue Anreizregulierungsverordnung
19.01.
VKU-Infotag: Markenmanagement: Regionales Branding für Ver- und Entsorger
18.01. - 19.01.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Abfallwirtschaft
23.01.
VKU-Infotag: Das neue Umsatzsteuergesetz

Veranstaltungen

Hier finden Sie die Veranstaltungen des VKU. Momentan werden die fünf aktuellsten Veranstaltungen angezeigt. Bitte benutzen Sie die Suche oder den Kalender, um weitere Veranstaltungen zu finden.

Hier geht es direkt zu den Veranstaltungen der VKU-Akademie.

Januar 18 - Frankfurt

VKU-Infotag: Bürgerbeteiligung für Stadtwerke

Die Energiewende umfasst deutlich mehr als den Ausstieg aus der Atomenergie und den Ausbau der Erneuerbaren Energien. Durch die zunehmende Dezentralität der Energielandschaft und die steigende Akteursvielfalt bietet die Energiewirtschaft Raum für innovative Projekte und Kooperationen. So können sich neben den klassischen Energieversorgungsunternehmen nun auch Bürger aktiv in der Energiewirtschaft engagieren, sei es als Gesellschafter in einer Genossenschaft oder finanziell in
Form von Genussrechten. Der Bürger ist damit ein wichtiger Partner für kommunale Unternehmen.

Für Stadtwerke mit ihrer regionalen Verankerung eröffnen sich im Rahmen der Bürgerbeteiligung vielfältige Kooperationsmodelle, auch über den Energiebereich hinaus. Neben der (finanziellen) Beteiligung an Erzeugungsprojekten ist zum Beispiel auch eine Kooperation im Breitbandausbau denkbar. Zudem können Stadtwerke durch die Mitnahme der Bürger auch ihre Marke als regionaler Versorger stärken.

Doch welche Beteiligungsform passt zu welchem Projekt? Wie lässt sich Bürgerbeteiligung erfolgreich im Unternehmen umsetzen? Welche rechtlichen Fallstricke gilt es zu vermeiden?

Unser Infotag zeigt Ihnen auf, wie Sie die Bürgerbeteiligung optimal für Ihr Unternehmen nutzen. Sie erfahren kompakt an einem Tag, welche Formen der Bürgerfinanzierung es gibt, welche rechtlichen Rahmenbedingungen zu beachten sind und wie Sie Bürgerbeteiligung erfolgreich im Unternehmen umsetzen. Unterschiedliche Beispiele aus der Praxis von Stadtwerken, die Bürger bereits heute erfolgreich beteiligen, liefern Ihnen zudem einen Überblick über die Vielfalt an Beteiligungs- und Umsetzungsmöglichkeiten.

Ihre Ansprechpartnerin:

Christina Zenke, Fon: 030 58580-424, E-Mail: zenke@vku.de

  • Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie.

 

Januar 18 - Januar 19 - Hannover

VKU-Infotag: Kompaktwissen Abfallwirtschaft

Die kommunale Abfallwirtschaft steht vor der Herausforderung, immer mehr Wertstoffe für ein hochwertiges Recycling zur Verfügung zu stellen. Auch die Ansprüche der Kunden wachsen und neue Akteure drängen auf den Markt, um von erhöhten Wertstofferlösen zu profitieren. Veränderungen gibt es deshalb vor allem in den Bereichen der gewerblichen Sammlung, der Verpackungsentsorgung und der Bioabfallbehandlung. Zudem werden immer mehr gesetzliche Neuerungen auf Bundes- oder Europaebene beschlossen, die Auswirkungen auf die betriebliche Praxis haben.

Auf die Mitarbeiter in kommunalen Abfallwirtschaftsbetrieben kommen daher vielfältige Herausforderungen zu. Um auf diesem komplexen Gebiet die richtigen Entscheidungen zu treffen, benötigen die verantwortlichen Mitarbeiter eine breite Wissensbasis. Unser Infotag schafft genau diese Grundlagen, besonders für Neu- und Quereinsteiger. Erweitern und vertiefen Sie Ihr wirtschaftliches, rechtliches und technisches Wissen und profitieren Sie von interessanten Praxisberichten. Die Besichtigung einer modernen Entsorgungsanlage gibt zudem einen anschaulichen Einblick in das operative Geschäft vor Ort.

Ihre Ansprechpartnerin:

Liane Ulbig, Fon: 030 58580-423, E-Mail: ulbig@vku.de

  • Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie.