Termine Januar 2017

18.01.
VKU-Infotag: Bürgerbeteiligung für Stadtwerke
18.01. - 19.01.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Abfallwirtschaft
19.01.
VKU-Infotag: Die neue Anreizregulierungsverordnung
19.01.
VKU-Infotag: Markenmanagement: Regionales Branding für Ver- und Entsorger
18.01. - 19.01.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Abfallwirtschaft
23.01.
VKU-Infotag: Das neue Umsatzsteuergesetz

Veranstaltungen

Hier finden Sie die Veranstaltungen des VKU. Momentan werden die fünf aktuellsten Veranstaltungen angezeigt. Bitte benutzen Sie die Suche oder den Kalender, um weitere Veranstaltungen zu finden.

Hier geht es direkt zu den Veranstaltungen der VKU-Akademie.

Kundenmanager VKU Termine Abfallwirtschaft Diskussionsforum Energiewirtschaft Finanzen und Steuern Infotage Wasser/Abwasser
 

25. April 2017 - 26. April 2017 - Düsseldorf

VKU-Infotag: Wirksame Mitarbeiterführung in kommunalen Unternehmen

Technische, gesetzliche und wirtschaftliche Entwicklungen im Ver- und Entsorgungsbereich bedingen immer wieder Anpassungen in der Arbeitsorganisation. Von Ihnen als Führungskraft wird erwartet, dass Sie wirksame Maßnahmen zur Sicherung von Qualität und Erfolg entwickeln und umsetzen. Das wiederum gelingt nur, wenn Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter so einbinden, dass deren Motivation und Kreativität zum Einsatz kommen können.

Dabei stellt sich die Frage nach einem angemessenen Vorgehen: Wie treffen Sie die richtigen Entscheidungen? Wie halten Sie Ihren Bereich auf Erfolgskurs? Welches Informationsmanagement ist angemessen? Wie können Sie Mitarbeiter nach ihren Stärken einsetzen? Wie können Sie die Motivation und eventuelle Konflikte im Blick behalten und sich dabei selbst treu bleiben? In diesem zweitägigen Training haben neue ebenso wie erfahrene Führungskräfte die Möglichkeit, diesen Fragen mit Blick auf ihre eigene Praxis nachzugehen – und individuelle Antworten darauf zu finden. Sie werden dabei angeregt durch ein neuartiges Instrumentarium zum Führungsmanagement an Hand von sieben Schlüsselfaktoren, das speziell für die Kommunalwirtschaft entwickelt wurde.

Dieses Instrumentarium stellt Verbindungen zwischen scheinbar gegensätzlichen Anforderungen her: Es fragt, wie weit Sie sich auf Leistung und Erfolg konzentrieren und wie weit Sie Ihren Mitarbeitern in der Praxis persönlich entgegenkommen sollten. Es sucht nach einem angemessenen Mix aus planvollem Vorgehen und spontanen Entscheidungen. Es stellt eine Beziehung zu den eigenen Führungsstärken her und gibt Impulse für eine praxisbezogene Qualifizierung der eigenen Führungskompetenz.

Ihr Ansprechpartner:

Dirk Noack, Fon: 030 58580-444, E-Mail: noack@vku.de

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie

 

25. April 2017 - Berlin

VKU-Infotag: IT-Verträge rechtssicher abschließen

Die IKT-Landschaften kommunaler Unternehmen verändern sich weiterhin rasant und werden zusehends komplexer. Grund hierfür ist die Notwendigkeit, das Kerngeschäft den neuen Marktanforderungen anzupassen, die sich unter anderem aus der Digitalisierung der Energiewende ergeben. Entschließt sich ein Unternehmen dazu, benötigte IT-Leistungen einzukaufen anstatt eigene Kompetenzen aus- bzw. aufzubauen, wirft dies unmittelbar die Frage nach rechtssicheren Verträgen auf.

Ausgereifte IT-Verträge sind zum einen die Grundlage für eine vertrauensvolle und reibungslose Zusammenarbeit zwischen Dienstleister und Kunde. Zum anderen sind sie aber auch insbesondere für die erfolgreiche Ausübung des Kerngeschäfts essenziell. Es gilt, die individuellen Anforderungen des eigenen Unternehmens zu definieren sowie die Pflichten beider Vertragspartner eindeutig zu regeln.

Auf unserem Infotag erhalten Sie einen Überblick über die möglichen Vertragsformen für IT-Services sowie deren Besonderheiten. Sie machen sich mit den IT-rechtlichen Rahmenbedingungen hinsichtlich Haftung, Geheimhaltung und Datenschutz vertraut und lernen, potenzielle Fallstricke bei Vertragsverhandlungen frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Beispiele aus der Praxis kommunaler Unternehmen veranschaulichen die Thematik und geben Ihnen Handlungsempfehlungen für Ihre tägliche Arbeit.

Ihre Ansprechpartnerin:

Manuela Heinze, Fon: 030 58580-426, E-Mail: heinze@vku.de

  • Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie.

 

26. April 2017 - Berlin

1. Kommunaler Abwassertag 2017

Die Rahmenbedingungen der Abwasserwirtschaft sind im ständigen Wandel und stellen Kommunen und kommunale Unternehmen vor neue Herausforderungen, vorhandene Spielräume zu nutzen, aber auch Grenzen ihrer Leistungs-fähigkeit aufzuzeigen. Der 1. Kommunale Abwassertag vereint Vertreter aus Politik, kommunalen Spitzenverbänden sowie der kommunalen Abwasserwirtschaft, um die zukünftigen Herausforderungen und Rahmenbedingungen zu analysieren und zu diskutieren. Nutzen Sie diese hochkarätig besetzte Veranstaltung, um die Weichenstellung für eine erfolgreiche Zukunft Ihres Unternehmens vorzunehmen.

Freuen Sie sich auf die Keynote aus dem Bundesumweltministerium, auf viele Vorträge namhafter Referenten sowie die Podiumsdiskussion mit den kommunalpolitischen Sprechern der Bundestagsfraktionen. Zusätzlich betrachten wir die umweltpolitischen Auswirkungen, die auf die kommunale Abwasserwirtschaft zukommen, und spannen den Bogen zu den energiewirtschaftlichen Entwicklungen und deren Folgen sowie zum Personalmanagement. Besuchen Sie auch unser Welcome Dinner am Vorabend der Veranstaltung und nutzen Sie bereits dort die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Ihren Fachkollegen.

Ihre Ansprechpartnerin:

Manuela Heinze, Fon: 030 58580-426, E-Mail: heinze@vku.de

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie

 

28. April 2017 - VKU-Forum, Berlin

Ausschuss Digitalisierung

Konstituierende Sitzung

Kategorie: VKU Termine

 

3. Mai 2017 - 4. Mai 2017 - Hannover

1. VKU-Forum Energiewende 2017

Die Energiewende ist beschlossen, die Intention einer vollständigen Dekarbonisierung als Ziel formuliert. Doch während sich der Energiemarkt mitten in einem tiefgreifenden Transformationsprozess befindet und die künftigen Rahmenbedingungen häufig noch unklar sind, müssen Sie als Energieversorger schon heute die richtigen Weichen für anstehende Investitionen stellen: Welche Geschäftsmodelle sind für die Zukunft sinnvoll, welche wirtschaftlich lukrativ? Wie können Flexibilitätsoptionen genutzt werden, um die wachsenden Anforderungen durch den Ausbau erneuerbarer Energien zu meistern und gleichzeitig neue Erlösfelder zu erschließen? Welche Erzeugungsformen sind im zukünftigen Energiesystem wirtschaftlich rentabel? Welche Rolle spielen Konzepte zur Wärmeversorgung bei der Dekarbonisierung? Und wie lassen sich Systemdienstleistungen gestalten, mit denen die eigene Marktposition ausgebaut und gefestigt werden kann? Impulse zur Beantwortung dieser Fragen erhalten Sie auf unserem Branchentreffen. Wir laden Sie herzlich nach Hannover ein!

Ihre Ansprechpartnerin:

Christina Zenke, Fon: 030 58580-422, E-Mail: zenke@vku.de

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie auf den Seiten der VKU-Akademie