Termine März 2017

01.03. - 02.03.
VKU-Infotag: Sekretariat und Assistenz in der Energiewirtschaft
01.03. - 02.03.
VKU-Infotag: Sekretariat und Assistenz in der Energiewirtschaft
08.03.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Netze
13.03.
VKU Präsidiums- und Vorstandssitzung
14.03. - 15.03.
VKU-Verbandstagung 2017
14.03.
VKU-Infotag: Verkaufsgespräche professionell führen
14.03. - 15.03.
VKU-Konferenz: 1. VKU-Unternehmensjuristentag 2017
15.03.
VKU-Infotag: VKU-Steuerinfotage 2017
14.03. - 15.03.
VKU-Verbandstagung 2017
14.03. - 15.03.
VKU-Konferenz: 1. VKU-Unternehmensjuristentag 2017
21.03.
VKU-Infotag: VKU-Steuerinfotage 2017
22.03.
VKU-Infotag: Sekretariat und Assistenz in der Energiewirtschaft
23.03.
VKU-Infotag: VKU-Steuerinfotage 2017
24.03.
EVU-Juristentreffen
28.03.
LG-Vorstand NRW
28.03.
VKU-Infotag: Wasserversorgungsbedingungen
28.03.
VKU-Infotag: Wasserversorgungsbedingungen
28.03.
VKU-Infotag: VKU-Steuerinfotage 2017
28.03.
VKU-Infotag: Kompaktwissen Netze
28.03. - 29.03.
VKU-Infotag: Wirksame Mitarbeiterführung in kommunalen Unternehmen
29.03.
VKU-Infotag: Leitungsrechte Wasser/Abwasser
29.03.
VKU-Infotag: Rechtssichere Vergabe von Bau- und Planungsleistungen
29.03.
VKU-Infotag: Rechtssichere Vergabe von Bau- und Planungsleistungen
28.03. - 29.03.
VKU-Infotag: Wirksame Mitarbeiterführung in kommunalen Unternehmen
30.03.
VKU-Infotag: Fremdpersonal rechtssicher einsetzen
30.03.
VKU-Infotag: Fremdpersonal rechtssicher einsetzen

Kommunale Unternehmen und ihre gesellschaftspolitische und volkswirtschaftliche Bedeutung

06.09.2016.  Als Spitzenverband der kommunalen Wirtschaft legt der VKU unter dieser Überschrift in den Jahren 2016 und 2017 eine Vielzahl von Positionen, Fakten und Zahlen vor. Mit Blick auf die Bundestagswahl im September 2017 will der VKU mit Politik und gesellschaftlichen Akteuren in den Dialog zu kommunalwirtschaftlichen Positionen für eine zukunftsweisende Politik treten. Denn kommunale Unternehmen sind ein regionaler, verlässlicher und nachhaltiger Partner für Gesellschaft und Wirtschaft.

Gemeinsam bilden Kommunen und ihre kommunalen Unternehmen das tragfähige Fundament für Deutschland und entwickeln tagtäglich Lösungen für die aktuellen Herausforderungen - von der Digitalisierung bis hin zur Integration von Flüchtlingen. Die deutsche Kommunalwirtschaft hat auch eine hohe volkswirtschaftliche Bedeutung für unser Land: Sie sichert direkt und indirekt Arbeitsplätze, generiert Einkommen und damit nicht zuletzt Steuern und leistet somit einen zentralen Beitrag zur Finanzierung des Allgemeinwesens. Auch die Bürger schätzen die grundlegenden Eigenschaften kommunaler Unternehmen: Lokalität und Regionalität, darin liegen Nähe, Verbundenheit und Stärke.

Auf dieser und weiterführenden Seiten finden Sie aktuelle kommunalwirtschaftliche Positionen und Veröffentlichungen zur Leistungsbilanz kommunaler Unternehmen.

Problematik der EU-Definition für KMU

25.01.2017. Kommunale Unternehmen sind mit Nachteilen aufgrund ihrer kommunalen Eigentümerschaft konfrontiert: Die EU-Definition für Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) schließt Unternehmen mit einem durch öffentliche Organe kontrollierten Anteil am Kapital oder Stimmenrechten von 25 Prozent oder mehr aus. Weiter

Erdgas 2050 – Fakten und Positionen

23.01.2017. Bei 42 Millionen Deutschen wärmt Erdgas die Wohnung. Die Erdgasinfrastruktur ist nahezu überall in Deutschland vorhanden und transportiert pro Jahr fast doppelt so viel Energie wie das Stromnetz. Die 519.000 Kilometer Erdgasleitungen in Deutschland bieten damit eine perfekte Ergänzung zur volatilen Stromerzeugung und können auch für die Schwerpunkte der zukünftigen Energieversorgung wie Puffer, Speicher und Wärmekonzepte die Grundlage sein. Weiter

Kommunalwirtschaftliches Engagement im Breitbandausbau stärken

23.01.2017. Für Wettbewerbsfähigkeit und Lebensqualität müssen digitale Dienste und Anwendungen überall in gleicher Qualität verfügbar sein. Ein flächendeckendes Breitbandnetz ist dafür die Basis und somit moderne Daseinsvorsorge. Dafür müssen die richtigen Rahmenbedingungen gesetzt werden. Welche das sind, hat der VKU in einem kompakten Positionspapier zusammengefasst. Weiter

Kommunale Stadtreinigung sorgt für ein sauberes Stadtbild und Verkehrssicherheit

22.11.2016. Die kommunale Stadtreinigung sorgt das ganze Jahr über für ein sauberes Stadtbild und Verkehrssicherheit. Davon profitieren die ansässigen Bürger und Gewerbebetriebe. Effiziente Straßenreinigung und Winterdienst stellen Mobilität sicher und sorgen für Verkehrssicherheit. Die Leistungen der kommunalen Stadtreinigungsbetriebe und die Anforderungen an geeignete Rahmenbedingungen haben wir für Sie kompakt zusammengestellt. Weiter

Vom Kilowatt zum Mehrwert: Markt für Energiedienstleistungen weiterentwickeln

27.01.2017. Die Steigerung der Energieeffizienz ist eine wichtige Säule der Energiewende. Welche Produkte und Dienstleistungen kommunale Unternehmen im Portfolio haben und wie der VKU seine Mitglieder unterstützt, erfahren Sie in der Übersicht. Weiter

770.000 Kilometer Verteilnetze sind deutsche Schlüsselinfrastruktur

27.09.2016. Die Aufgaben der Verteilnetzbetreiber haben sich in der vergangenen Dekade stark verändert. Mit dem weiter steigenden Anteil der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien werden die Netze zum Rückgrat der Energiewende. Weiter

Anzeigenserie im Tagesspiegel

Kommunale Themen im Tagesspiegel

09.09.2016. Die kommunalen Unternehmen halten Deutschland am Laufen. Sie versorgen die Menschen zuverlässig und flächendeckend mit Energie und Trinkwasser. Sie stellen neben der Entsorgung von Abwasser und Abfällen auch die Stadtreinigung sicher. Damit bidet die kommunale Wirtschaft das verlässliche Rückgrat Deutschlands. Weiter

Die Positionen der kommunalen Wirtschaft für eine zukunftsweisende Politik 2017+

06.09.2016. Kommunale Unternehmen haben grundlegende gesellschaftspolitische Bedeutung, denn ihre konstante und nachhaltige Leistungserbringung ist die notwendige Voraus­setzung für die Entwicklung und Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands sowie für sozialen Zusammenhalt und Teilhabe. Entscheidende Gründe dafür sind ihre kommunale Eigentümerschaft, ihre regionale Verankerung und ihre Ausrichtung am Gemeinwohl. Weiter

Investitionen in Erzeugungspark stagnieren – Trend geht trotzdem zu Energiewendeanlagen

06.09.2016. Die Investitionen kommunaler Unternehmen in den eigenen Kraftwerkspark bleiben das dritte Jahr in Folge unverändert. Das ergab die jährlich vom VKU durchgeführte Erzeugungsumfrage 2016. Weiter

Regional.Verlässlich.Nachhaltig - Der grundsätzliche Wert kommunaler Unternehmen auf den Punkt gebracht

17.03.2016. Kommunale Unternehmen nehmen Aufgaben wahr, die zusätzlich zu ihrem originären Auftrag der Daseinsvorsorge positive Nutzeneffekte für die Allgemeinheit induzieren. Sie schaffen neben direkter Beschäftigung auch indirekte, sie generieren Einkommen für eine Vielzahl von Menschen und sie helfen nicht zuletzt mit ihren Abgaben, die Wirtschaftskraft in der Region zu stärken. Wir haben nachgerechnet. Weiter

Vertrauen - Kommunale Unternehmen sind Spitzenreiter

17.03.2016. 75 Prozent aller Bundesbürger bringen kommunalen Unternehmen großes Vertrauen entgegen, 91 Prozent sind in hohem Maße mit ihnen zufrieden. Das sind die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut forsa im Dezember 2015 im Auftrag des VKU durchgeführt hat. Die sehr guten Ergebnisse werden in allen Sparten erzielt: der kommunalen Energiewirtschaft, kommunalen Wasser-/Abwasserwirtschaft, kommunale Breitband/Telekommunikation sowie kommunalen Abfallwirtschaft und Stadtreinigung. Weiter

Leistungsbilanz kommunaler Unternehmen

17.03.2016. Kommunale Unternehmen versorgen Bürgerinnen und Bürger mit Strom, Gas, Wärme und Wasser, vernetzen die Menschen mittels Telekommunikationsdienstleistungen und dem Auf- und Ausbau der Breitbandinfrastruktur, stehen für eine moderne Recyclingwirtschaft, sorgen für ein sauberes Stadtbild und entsorgen Abwasser auf höchstem Niveau. Mit diesen und weiteren Dienstleistungen für beispielsweise Mobilität und Gesundheit übernehmen kommunale Unternehmen Aufgaben der öffentlichen Daseinsvorsorge für Kommunen. Damit bieten sie elementare Dienste an, auf denen alle darauffolgenden Wirtschaftsleistungen aufbauen. Weiter