Termine Mai 2017

03.05. - 04.05.
1. VKU-Forum Energiewende 2017
03.05.
VKU-Infotag: Das 1 x 1 der Pressearbeit in kommunalen Unternehmen
04.05.
VKU-Infotag: BWL für Nichtkaufleute
03.05. - 04.05.
1. VKU-Forum Energiewende 2017
09.05.
VKU-Infotag: Geschäftsfeld Wärmeversorgung
09.05.
VKU-Infotag: Kundenservice in kommunalen Unternehmen professionalisieren
10.05.
VKU-Infotag: Energetische Quartiersentwicklung durch Stadtwerke
11.05.
VKU-Infotag: Die neue Klärschlammverordnung
15.05. - 16.05.
VKU-Infotag: VKU-PR-Forum
16.05.
VKU-Infotag: IT-Verträge rechtssicher abschließen
16.05.
VKU-Infotag: Das neue DigiNetz-Gesetz
15.05. - 16.05.
VKU-Infotag: VKU-PR-Forum
17.05.
VKU-Infotag: BWL für Nichtkaufleute
22.05. - 23.05.
8. NRW-Stadtwerke-Juristentag
23.05.
VKU-Infotag: Das neue Messstellenbetriebsgesetz
22.05. - 23.05.
8. NRW-Stadtwerke-Juristentag
30.05. - 31.05.
Bundeskongress der kommunalen Abfallwirtschaft und Stadtreinigung 2017
30.05.
VKU-Infotag: Geschäftsfeld Wärmeversorgung
30.05.
VKU-Infotag: Kundenservice in kommunalen Unternehmen professionalisieren
31.05.
Ausschuss Wasser/Abwasser
31.05.
VKU-Infotag: Energetische Quartiersentwicklung durch Stadtwerke
30.05. - 31.05.
Bundeskongress der kommunalen Abfallwirtschaft und Stadtreinigung 2017

Kapazitätsreserve am 04.11.2015 endgültig verabschiedet

04.11.2015. Das Bundeskabinett hat am 4. November 2015 eine Reihe an Normsetzungen auf den Weg gebracht. Neben dem Gesetz zur Weiterentwicklung des Strommarktes, dem Strommarktgesetz (StrommarktG) sowie dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewirtschaft, wurde auch die Kapazitätsreserveverordnung (KapResV) endgültig beschlossen. Weiter

Anreizverschärfungen für BKV dürfen den Wettbewerb nicht belasten

01.06.2015. Anfang Mai 2015 veröffentlichte das BMWi die Leitstudie Strommarkt 2015. Das Gutachten, welches federführend von Connect Energy Economics erstellt wurde, kommt zu dem Schluss, dass das aktuelle Strommarktdesign die beste Grundlage ist für eine effiziente und sichere Transformation des Strommarktes hin zu hohen Anteilen erneuerbarer Energien. Weiter

Arbeiter beim Verlegen von Gasrohrleitungen

Konsultationsverfahren zur Einführung eines Konvertierungsentgeltes bei qualitätsübergreifenden Marktgebietszusammenlegungen

Nach §20 Abs. 1 EnWG sind die Gasmarktgebiete weitestmöglich zu reduzieren. Nach der novellierten GasNZV sollen die aktuell 6 Marktgebiete auf zunächst 3 Marktgebiete reduziert werden. Weiter