Arbeitssgruppe Netzzugang

Um sich mit den immer komplexer werdenden Fragen rund um den Netzzugang (Strom und Gas) adäquat auseinanderzusetzen und dabei sprachfähig sein zu können, hat der VKU die spartenübergreifende AG Netzzugang eingerichtet und damit ein leistungsfähiges Arbeitsgremium geschaffen. Die an der Sitzung der Arbeitsgruppe teilnehmenden Unternehmensexperten erörtern spezifische Fragestellungen des Netzzugangs bzw. der Netzwirtschaft aus den Bereichen Strom und Gas zur Ausarbeitung von Stellungnahmen bzw. Positionspapieren und bereiten diese bis zur Positionsabstimmung vor.

 

Die inhaltlichen Schwerpunkte der Sitzungen orientieren sich an den aktuellen Festlegungen der BNetzA und Fragestellungen des Netzzugangs. Daneben wird ebenfalls ein Überblick auf andere wichtige Bereiche (bspw. Entgeltsystematik) gegeben. Anfang 2014 wurden bspw. Themen wie Weiterentwicklung der Mehr-/Mindermengenabrechnung Strom und Gas (MMMA 2.0), GABi Gas 2.0, Themen der KoV VII, Regelungen zum Energieinformationsnetz sowie Ausgestaltung des §14a EnWG (Lastmanagement) thematisiert.

 

Ansprechpartner: Christian Richter

Um weitere Inhalte zu sehen, loggen Sie sich bitte im mitgliedergeschützten Bereich ein.