Termine Mai 2017

03.05. - 04.05.
1. VKU-Forum Energiewende 2017
03.05.
VKU-Infotag: Das 1 x 1 der Pressearbeit in kommunalen Unternehmen
04.05.
VKU-Infotag: BWL für Nichtkaufleute
03.05. - 04.05.
1. VKU-Forum Energiewende 2017
09.05.
VKU-Infotag: Geschäftsfeld Wärmeversorgung
09.05.
VKU-Infotag: Kundenservice in kommunalen Unternehmen professionalisieren
10.05.
VKU-Infotag: Energetische Quartiersentwicklung durch Stadtwerke
11.05.
VKU-Infotag: Die neue Klärschlammverordnung
15.05. - 16.05.
VKU-Infotag: VKU-PR-Forum
16.05.
VKU-Infotag: IT-Verträge rechtssicher abschließen
16.05.
VKU-Infotag: Das neue DigiNetz-Gesetz
15.05. - 16.05.
VKU-Infotag: VKU-PR-Forum
17.05.
VKU-Infotag: BWL für Nichtkaufleute
22.05. - 23.05.
8. NRW-Stadtwerke-Juristentag
23.05.
VKU-Infotag: Das neue Messstellenbetriebsgesetz
22.05. - 23.05.
8. NRW-Stadtwerke-Juristentag
30.05. - 31.05.
Bundeskongress der kommunalen Abfallwirtschaft und Stadtreinigung 2017
30.05.
VKU-Infotag: Geschäftsfeld Wärmeversorgung
30.05.
VKU-Infotag: Kundenservice in kommunalen Unternehmen professionalisieren
31.05.
Ausschuss Wasser/Abwasser
31.05.
VKU-Infotag: Energetische Quartiersentwicklung durch Stadtwerke
30.05. - 31.05.
Bundeskongress der kommunalen Abfallwirtschaft und Stadtreinigung 2017

Fachausschuss Wertstoffwirtschaft

Der Fachausschuss Wertstoffwirtschaft (vormals Duale Entsorgungswirtschaft) beschäftigt sich mit den dualen Systemen und aktuell unter anderem mit der Umsetzung der siebten Novelle der Verpackungsverordnung.

Ein weiteres Thema ist die Ausschreibung der Leistungsverträge für die Fraktionen LVP und Glas. Parallel befasst sich der Ausschuss mit der Frage, wie ein gänzlich neues System der haushaltsnahen Erfassung und Verwertung von Verkaufsverpackungen entwickelt werden kann und die Verpackungsverordnung in ihrer jetzigen Form abgeschafft werden kann.

Gegenstand der Beratungen ist schließlich auch eine Aktualisierung der Muster-Abstimmungsvereinbarung, vor allem weil das Hinzutreten weiterer Systembetreiber neue Fragen zum Verhältnis zwischen Kommunen und Systembetreibern aufwirft. Hierbei spielt auch die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes aus März 2015 zur Unwirksamkeit des kommunalen Mitbenutzungsanspruchs eine wichtige Rolle.

Ansprechpartnerin: Ina Abraham

Um weitere Inhalte zu sehen, loggen Sie sich bitte im mitgliedergeschützten Bereich ein.